Cookie-Einstellungen
NBA

EM: Porzingis und Knicks finden Kompromiss

Von SPOX
Kristaps Porzingis

Die New York Knicks und Kristaps Porzingis haben sich auf ein Vorgehen für den Sommer geeinigt. Demnach wird der Lette sein Heimatland bei der Europameisterschaft repräsentieren dürfen, ein Assistant Coach aus dem Big Apple wird ihn dabei unterstützen.

Die Saison der New York Knicks verlief nicht nach Plan. Aus Protest gegen das Chaos im Big Apple nahm Kristaps Porzingis sogar nicht an den obligatorischen Saisonabschlussgesprächen teil, sondern reiste direkt nach Lettland.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Wie Journalist David Pick nun berichtet, wird Porzingis an der Eurobasket teilnehmen und sein Heimatland Lettland repräsentieren. Dabei einigte sich der Big Man mit den Knicks, dass ihn Assistant Coach Joshau Longstaff begleiten und vor Ort beobachten und unterstützen wird.

Vor allem Überbelastung und Verletzungen sind eine Sorge für die Franchise von James Dolan. Die Eurobasket beginnt am 31. August, das Finale steigt am 17. September.

Die Playoff-Serien im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung