Suche...
NBA

LeBron entschuldigt sich für seine Besessenheit

Von SPOX
LeBron James (r.) ist bereits seit dem Teenager-Alter mit Savannah Brinson zusammen

LeBron James gilt schon jetzt als einer der besten Basketballer aller Zeiten. Um diesen Status zu erreichen, musste er in seiner Karriere viele Eingeständnisse im Privatleben machen. In einem Podcast hat er sich nun bei seiner Frau für seine Besessenheit entschuldigt.

LeBron James ist 32 Jahre alt und legt in der aktuellen Saison dennoch erneut beeindruckende Stats auf. In dieser Saison kommt er auf 26 Punkte pro Spiel auf, dazu kommen Karrierebestwerte bei den Rebounds (8,2) und Assists (8,8).

Wie Michael Jordan und Kobe Bryant ist auch James bekannt dafür, besessen davon zu sein, als bester Spieler aller Zeiten in die Geschichtsbücher einzugehen.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Im Podcast "Road Trippin'" seines Teamkollegen Richard Jefferson für Uninterrupted.com hat er sich nun indirekt bei seiner Frau für seine Sucht nach Erfolg entschuldigt.

"Ich bin süchtig nach dem Prozess. Ich bin besessen", sagte James. "Es ist so lustig. Ich habe mich vor kurzem bei meiner Frau entschuldigt und sie fragte nur, warum ich das tue. Ich sagte, dass ich mich auf einer Reise befinde, der beste Spieler aller Zeiten zu werden oder den Punkt zu erreichen, an dem niemand jemals vergisst, was ich erreicht habe. Ich habe ab und an vergessen, wie wichtig du für diese ganze Sache bist. Ich möchte, dass du verstehst, dass es auf dieser Reise vorkommen kann, dass ich vergesse, wie wichtig du und meine drei Kinder sind", so James weiter.

LeBron und seine Frau Savannah Brinson kamen bereits in der Highschool zusammen, im September 2013 folgte die Hochzeit.

LeBron James im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung