Suche...
NBA

Anthony: "Es ist zu Ende!"

Von SPOX
Carmelo Anthony ist aus dem Team USA zurückgetreten

Nach seiner dritten Goldmedaille bei Olympischen Spielen hat Carmelo Anthony seinen Rücktritt aus dem Team USA bekanntgegeben. Die Verkündung fällt sehr emotional aus.

"Ich weiß, dass es zu Ende ist", erklärte ein sichtlich berührter Carmelo Anthony bei NBC kurz nach der Schlusssirene. "Ich habe mich 2004 dem Team verschrieben. Wir hatten schlechte Zeiten und wir hatten gute Zeiten. Und hier bin ich jetzt mit drei Goldmedaillen."

"Ich denke, ich habe dem Team nun genug gegeben", sagte Anthony nach der Partie. "So sehr ich es vermissen werde, ist es nun an der Zeit Platz für andere zu machen. Auch jüngere Spieler sollen die Möglichkeit bekommen, Teil von etwas Großem zu sein", gab der 32-Jährige zu Protokoll.

"Ich möchte einfach nur Danke sagen, dass ich einer der Anführer sein durfte. Nicht nur für unser Team, sondern für unser Land", erklärte Melo abschließend pathetisch, der nun der erfolgreichste Basketballer aller Zeiten bei Olympia ist.

Erlebe die NBA live und auf Abruf auf DAZN

Nach der Enttäuschung 2004 in Athen, als das Team nur Bronze holte, folgten drei Mal Edelmetall mit goldenem Anstrich. Außerdem ist Anthony mit 336 Punkten nun der beste Scorer der Geschichte von USA Basketball. Auch den Titel als bester Rebounder schnappte sich Melo mit sieben Brettern im Finale von David Robinson.

Carmelo Anthony im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung