Cookie-Einstellungen
NBA

Vier Spiele Sperre für Neu-Mav Felton

Von SPOX
Raymond Felton bekannte sich in diesem Sommer schuldig zu illegalem Waffenbesitz
© getty

Die NBA hat Mavs-Neuzugang Raymond Felton für die ersten vier Spiele der Saison gesperrt. Stan Van Gundy gibt derweil seinen Staff bei den Detroit Pistons bekannt. Die Miami Heat holen wohl einen weiteren Free Agent.

Vier Spiele Sperre für Raymond Felton

Die Dallas Mavericks werden in den ersten vier Spielen der nächsten Saison auf ihren Neuzugang verzichten müssen. Raymond Felton wurde von der NBA für diese Partien suspendiert, nachdem er sich im Sommer zu illegalem Waffenbesitz bekannt hatte.

In einem Statement entschuldigte sich der Point Guard: "Ich habe schlechte Entscheidungen getroffen und übernehme die volle Verantwortung für meine Handlungen. Ich hoffe, dass ich in Dallas neu anfangen und einen positiven Einfluss auf die Gemeinde ausüben kann."

Die WM-Tests der USA - LIVE mit dem LEAGUE PASS!

Hardaway geht nach Detroit

Stan Van Gundy hat am Donnerstag seinen Staff für die kommende Saison bekanntgegeben. Demnach arbeiten künftig Tim Hardaway und Malik Allen als Assistenztrainer für die Pistons. Jeff Nix wird Assistant General Manager, Quentin Richardson fungiert als Director of Player Development.

Hardaway hatte zuletzt als Scout für die Miami Heat gearbeitet. Zu seinem neuen Job hatte er folgendes zu sagen: "Ich bin ekstatisch. Ich wollte das unbedingt machen. Ich bin gut darin, Spieler zu verstehen und ihnen etwas beizubringen."

Williams vor Wechsel nach Miami

Die Heat füllen weiterhin ihren Kader auf. Laut Adrian Wojnarowski von "Yahoo Sports" steht eine Einigung mit Free Agent Reggie Williams kurz bevor. Laut Barry Jackson von "Florida Sports Buzz" soll es sich dabei um einen Einjahresvertrag handeln.

Der "Miami Herald" geht derweil davon aus, dass Miami zudem noch einen weiteren Big Man nach Florida holen will, der die Rolle von Greg Oden - sprich: jemand, der sich nicht über zu wenig Spielzeit beschwert - übernehmen soll. Das Blatt handelt Elton Brand, Charlie Villanueva, Ryan Hollins, Ekpe Udoh, Byron Mullins, Greg Stiemsma und Andrew Bynum als Kandidaten.

Alle NBA-Spieler von A bis Z

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung