Cookie-Einstellungen
NBA

Curry und Lopez müssen pausieren

Von Marco Nehmer
Stephen Curry fällt gegen die Grizzlies aus
© getty

Die Golden State Warriors müssen in der Nacht zum Donnerstag bei den Memphis Grizzlies auf Stephen Curry verzichten. Der Point Guard laboriert an einer Gehirnerschütterung. Zudem wird Brook Lopez den Brooklyn Nets gegen die Charlotte Bobcats fehlen.

Wie "ESPN" berichtet, handelt es sich bei Curry um eine Vorsichtsmaßnahme. Der Point Guard der Warriors hatte sich in der Nacht zu Dienstag beim 98:87-Sieg in Utah bei einem Sturz eine leichte Gehirnerschütterung zugezogen.

Brooklyn-Center Lopez indes wird auch sein drittes Spiel in Folge verpassen. Der 25-Jährige war am vergangenen Samstag beim 100:98-Erfolg gegen die Phoenix Suns mit seinem Teamkollegen Kevin Garnett zusammengestoßen und zog sich dabei eine Knöchelverletzung zu.

Stephen Curry im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung