-->
Cookie-Einstellungen
Suche...
NBA

Wizards-Klatsche bei Wall-Debüt

Von SPOX
Wizards-Rookie John Wall erzielte bei seinem NBA-Debüt 14 Punkte und 9 Assists
© Getty

Die Orlando Magic fertigen die Washington Wizards bei der Eröffnung des neuen Amway Centers ab - Rookie John Wall erlebt ein durchwachsenes NBA-Debüt. Die Phoenix Suns gewinnen bei den enttäuschenden Utah Jazz. Carmelo Anthony deutet seinen Weggang aus Denver an - und Allen Iverson einigt sich mit Besiktas.

Orlando Magic (1-0) - Washington Wizards (0-1) 112:83

Bring on the Heat! Die Magic sind definitiv ready für den großen Florida-Clash am Freitag in Miami.

18.918 Fans, darunter Tiger Woods, erlebten beim ersten Regular-Season-Spiel im neuen Amway Center eine Orlando-Mannschaft, die einen fantastischen Eindruck hinterließ.

Nach einer perfekten Preseason, in der Orlando alle sieben Spiele mit im Schnitt fast 25 Punkten Vorsprung gewann, dominierten die Magic das Spiel von Beginn an nach Belieben.

Mit einem Mix aus Inside-Game und Dreier-Stärke erspielte sich Orlando schon nach dem ersten Viertel eine klare Führung (29:15). Zur Halbzeit (58:34) war die Partie bereits gelaufen, im Schlussviertel wuchs der Vorsprung auf bis zu 35 Punkte an.

Dwight Howard lieferte 23 Punkte (Freiwurfquote: 9/19) und 10 Rebounds und wurde mit "MVP"-Sprechchören gefeiert. Im ersten Saisonspiel wohlgemerkt. Vince Carter kam auf 18 Zähler, Jameer Nelson steuerte 16 Punkte zum Erfolg bei.

Bei den Wizards, die auf den am Sprunggelenk verletzten Gilbert Arenas verzichten mussten, waren alle Augen auf John Wall gerichtet. Der Nummer-1-Pick deutete bei seinem NBA-Debüt zwar seine großen Fähigkeiten an (14 Punkte, 9 Assists), musste aber auch Lehrgeld bezahlen.

Wall wollte besonders in der Anfangsphase zu viel und nahm zu viele Würfe. Am Ende stand seine Quote nur bei 6/19 aus dem Feld.

"Es war hart. Das Spiel hat mir gezeigt, woran ich noch arbeiten muss. Aber das wusste ich auch vorher schon. Wir haben als Team noch eine Menge Arbeit vor uns", sagte Wall.

Utah Jazz (0-2) - Phoenix Suns (1-1) 94:110

Wie Orlando war auch Utah in der Preseason ungeschlagen. Aber im Gegensatz zu Orlando passt bei Utah in der frühen Saisonphase noch überhaupt nichts.

Nach der deutlichen Pleite in Denver präsentierten sich die generell so heimstarken Jazz auch beim Home-Opener überraschend schwach. Zur Pause betrug der Rückstand (42:58) bereits 16 Punkte.

Neuzugang Al Jefferson zeigte sich im Vergleich zum Denver-Spiel zwar deutlich verbessert und lieferte 20 Punkte und 9 Rebounds, aber insgesamt stottert der Jazz-Motor gewaltig.

Nicht zuletzt, weil Superstar-Point-Guard Deron Williams (13 Punkte, 6 Assists, 3/12) noch nicht der Deron Williams ist, den man kennt. Für die Suns trafen Steve Nash und Hakim Warrick mit jeweils 18 Punkten am besten.

Melos deutliche Worte: Alle Nuggets-Fans, die immer noch hoffen, dass Carmelo Anthony in Denver bleiben könnte, müssen sich spätestens jetzt von diesem Gedanken verabschieden.

Nach dem Auftaktsieg der Nuggets gegen Utah machte Melo gegenüber "Yahoo! Sports" klar, warum er das lukrative Nuggets-Angebot zu einer Vertragsverlängerung (3 Jahre, 65 Millionen Dollar) wohl nicht annehmen wird: "Ich habe das Gefühl, dass es Zeit für eine Veränderung ist. Wenn ich jetzt nichts mache, werde ich es nie mehr machen."

Die New York Knicks und New Jersey Nets sind weiter die heißesten Kandidaten für einen Anthony-Trade. Aber auch die Chicago Bulls sind angeblich noch im Rennen.

Iverson einigt sich mit Besiktas: Jetzt ist es tatsächlich perfekt. Weil kein einziger NBA-Klub Allen Iverson mehr haben will, zieht es den MVP von 2001 in die Türkei. Iverson einigte sich mit Besiktas auf einen Zweijahresvertrag über vier Millionen Dollar.

Am Freitag soll es in New York eine Pressekonferenz geben. "Allen ist begeistert. Er ist sehr glücklich, dass ihn die Leute in der Türkei haben wollen und kann es kaum abwarten rüberzufliegen", sagte Iversons Manager Gary Moore.

Iverson soll in der Woche ab dem 8. November bei Besiktas einsteigen. Übrigens: Am 23. November trifft Besiktas im Eurocup in Braunschweig auf Göttingen...

NBA: Der Spielplan der Saison 2010/2011 auf einen Blick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung