-->
Cookie-Einstellungen
Suche...
NBA

Gasol zeigt ein Herz für Haiti

SID
Spendet 20.000 Dollar für Haiti: der Spanier Pau Gasol
© sid

Pau Gasol von den Los Angeles Lakers hat für jeden seiner 20 Punkte beim Sieg über New York 1000 Euro für Haitis Erdbebenopfer gespendet. Neun Spieler taten es dem Spanier gleich.

Pau Gasol von den Los Angeles Lakers hat seine 20 Punkte beim Sieg gegen die Knicks (115:105) in New York zu Geld gemacht und 20.000 Dollar für die Erdbebenopfer in Haiti gespendet.

Der Spanier war einer von zehn NBA-Spielern, die für jeden am Freitagabend erzielten Punkt 1000 Dollar spendeten.

"Ich denke, es ist wichtig, etwas beisteuern zu können," sagte Gasol: "Es gibt so viele Tragödien auf dieser Welt, und wird sollten anerkennen, wie gut es uns geht. Also haben wir entschieden, das mit der Clinton-Stiftung zu machen."

Der ehemalige US-Präsident Bill Clinton lobte das Engagement der NBA-Spieler in einer Rede in der Halbzeitpause. Zusammen mit anderen Spendern aus der NBA sollen mindestens 500.000 Dollar zusammenkommen.

NBA-Schlaglichter: Lakers gewinnen in New York

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung