Suche...
MLB

New York Mets: Tim Tebow tritt bei World Baseball Classic für Philippinen an

Tim Tebow spielt im Farmsystem der New York Mets Baseball.

Tim Tebow wird an der Qualifikation zum nächsten World Baseball Classic teilnehmen. Dabei tritt er für die Philippinen an, das Land, in dem er geboren ist.

Tebow wurde 1987 in den Philippinen geboren, als seine Eltern dort als Missionare tätig waren. Im Alter von drei Jahren zog er schließlich mit der Familie nach Florida.

"Ich bin durchaus aufgeregt", sagte Tebow am Mittwoch. "Ich denke, dass es cool ist."

Die Philippinen spielen in Pool 2 beim WBC und treten dort gegen die Tschechische Republik, Großbritannien, Neuseeland und Panama an. Die zwei Besten der Gruppe nehmen dann am World Baseball Classic 2021 teil. Die Qualifikation wiederum findet vom 20. bis 25. März in Tucson/Arizona statt.

Tebow nimmt derzeit am Spring Training der New York Mets teil und schlug am Dienstag seinen ersten Homerun gegen die Detroit Tigers. Er spielt bereits seit vier Jahren im Farmsystem der Mets und kam im Vorjahr auf 4 Homeruns und 19 RBI in 77 Spielen bei einem Schlagdurchschnitt von .163 auf Triple-A-Niveau.

Bekannt wurde Tebow freilich durch seine Footballzeit. Für die University of Florida gewann er die Heisman Trophy und führte die Gators zu zwei National Championships. Anschließend spielte er in der NFL für die Denver Broncos und New York Jets, ehe er sein Glück im Baseball versuchte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung