Suche...
MLB

Pitching macht das Leben süß

Max Scherzer und die Washington Nationals gehen als Favorit der East in die Saison

New York Mets

Voraussichtliche Batting Order

Bilanz 2016: 87-75

  1. Jose Reyes (3B)
  2. Curtis Granderson (CF)
  3. Yoenis Cespedes (LF)
  4. Jay Bruce (RF)
  5. Neil Walker (2B)
  6. Asdrubal Cabrera (SS)
  7. Lucas Duda (1B)
  8. Travis d'Arnaud (C)
  9. Pitcher

Voraussichtliche Pitching Rotation

  1. Noah Syndergaard (RH)
  2. Jacob deGrom (RH)
  3. Steven Matz (LH)
  4. Matt Harvey (RH)
  5. Robert Gsellman (RH)

Closer

Jeurys Familia (RH)

Darum wird diese Saison ein Erfolg: Alles beginnt beim Pitching. Schon im letzten Jahr hatten die Mets die beste Rotation der MLB, und das obwohl deGrom, Harvey und Matz jeweils nicht einmal auf 25 Starts kamen. Bleiben alle gesund - und kommt Zack Wheeler im Sommer gesund zurück -, ist das schon eine Ansage für die Konkurrenz und auf jeden Fall ein paar Siege wert. Cespedes wird nach seinem neuen 110-Millionen-Kontrakt hochmotiviert sein. Das Team ist quasi komplett beisammen geblieben und deshalb gut eingespielt. Bleiben Verletzungen aus, sind die Mets ein gefährliches Dark Horse.

Bases Loaded - das SPOX-MLB-Panel: "Goliath hat nicht viele Fans"

Darum wird die Saison ein Misserfolg: Angesichts der Verletzungen der letzten Jahre kann man kaum darauf bauen, dass die Rotation diesmal wirklich an einem Stück erhalten bleibt. Und wenn das passiert, wird man vom Hitting kaum aufgefangen werden. Das Lineup ist neben Cespedes nämlich allenfalls Durchschnitt, das Infield sogar richtig schwach. Wo sollen die nötigen Runs herkommen, selbst wenn eines der vielen Asse auf dem Mound steht? Außerdem wurde Familia wegen häuslicher Gewalt für 15 Spiele gesperrt.

Prognose: 2. Platz in der NL East

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung