Suche...
MLB

"Goliath hat nicht viele Fans"

Werden die Chicago Cubs um Kris Bryant (M.) am Saisonende wieder als letzte lachen?

3. Die MVP und Cy Young Awards gehen an ...

Kai Gronauer (Buchbinder Legionäre): Wer beim AL MVP auf Nummer sicher gehen möchte, kann nur auf Mike Trout von den Angels setzen. Seine Zahlen und seine Konstanz sind einmalig und stechen heraus. Außenseiter sind aber reichlich vorhanden und ich sehe neben Cano, Cabrera und Donaldson definitiv aufstrebende junge Spieler mit in den Top Ten. Dazu gehören Betts, Altuve, Machado, Sanchez und Bogaerts. Mein Favorit neben Trout dieses Jahr ist jedoch Carlos Correa von den Astros! Der AL Cy Young wird dagegen unter drei Leuten ausgemacht: Chris Sale, Corey Kluber und Justin Verlander. Alle drei sind Aces potenzieller Playoff-Teams und weisen die nötige Konstanz auf, um eine gute Saison zu haben. Beim NL MVP kann man im jetzigen Moment genauso gut Lotto spielen. Im Favoriten-Kreis befinden sich etliche Star-Spieler mit unglaublichem Potenzial. Deswegen überlege ich nicht lange und sage, es wird entweder Bryce Harper oder Kris Bryant! Wenn eine komplette Mannschaft den NL Cy Young bekommen könnte, dann würden es wohl die Mets sein. Ich glaube wenige Teams haben so ein großes Pitching-Potenzial. Einer der Starting Pitcher wie Syndergaard, deGrom, Matz und Harvey kann es immer werden, genauso wie Familia im Bullpen. Trotzdem glaube ich, dass Clayton Kershaw oder Madison Bumgarner das Rennen gewinnen wird.

Bryce Harper: Der erste 500-Millionen-Dollar-Mann?

Stefan Petri (SPOX): Bei den Pitchern orientiere ich mich mal am Trend der vergangenen Saison, als Rick Porcello (22-4, 3.15 ERA) und Max Scherzer (20-7, 2.96 ERA) trotz nicht gerade fantastischer Earned Run Averages gewannen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Porcello nochmal eine Rolle spielt, aber seinen neuen Teamkollegen Sale habe ich ganz vorne auf der Rechnung - das Rampenlicht in Boston und die gute Offense hinter ihm werden ihn nach vorne spülen. In der NL fällt die Auswahl schwer, aber letzten Endes ist Clayton Kershaw immer noch der beste Starting Pitcher der Welt. Bleibt er gesund, holt er seine vierte Trophäe. Die MVP-Trophy in der American League könnte man auch jetzt schon in den Locker von Trout stellen: Wenn er sie im letzten Jahr trotz der grausigen Angels-Leistung bekommen hat, brennt auch diesmal nichts an. Sein Gegenpart wird Homerun-King Nolan Arenado von den Rockies, der sich in den letzten Jahren immer steigern konnte und trotzdem erst 25 ist.

Ryan Fagan (Sporting News): Fangen wir mit dem Offensichtlichen an: Solange Kershaw gesund ist - da bin ich ganz bei dir, Stefan -, ist er der Pick für den NL Cy Young. Auf einen anderen kann man nur wetten, wenn man davon ausgeht, dass Kershaw nicht gesund bleibt. Und ein zweiter MVP für den Linkshänder würde mich auch nicht wundern, aber hier bleibe ich bei meinem Pick aus dem Sporting News annual Yearbook, Nolan Arenado von den Colorado Rockies. Er ist sicherlich der beste defensive Third Baseman und er führte die NL in Homeruns und RBI in den letzten beiden Saisons an. In der AL wiederum ist Trout eine nicht ganz so sichere Nummer wie Kershaw. Nicht weil Trout nicht dominant wäre - er ist es. Aber es gibt andere, richtig gute Spieler in der AL. Es ist trotzdem weiterhin schwer, gegen ihn zu wetten. Josh Donaldson wird wieder im Rennen sein, genauso Manny Machado und Mookie Betts. Was den AL Young betrifft, setze ich auf Rays-Pitcher Chris Archer. Er war mein Pick im Preview-Magazin aus dem letzten Dezember und ich halte den Pick nach seinem starken Spring Training nun für noch besser. Seine Zahlen im Vorjahr gingen etwas zurück, weil er 30 Homeruns abgegeben hatte - sein bisheriger Höchstwert waren 19. Aber das ist ein Fehler, den er korrigieren kann.

Josh Hamiltons Homerun-Derby 2008: Eine magische Nacht in der Bronx.

Marcus Blumberg (SPOX): Von mir bekommt ihr zum Thema AL MVP auch keine bahnbrechenden neuen Erkenntnisse: Der AL-MVP geht an - Überraschung - Mike Trout! Er ist der beste Spieler der MLB und da wir in dieser Liga nicht so wahnsinnig viel Wert auf Mannschaftserfolg legen wie etwa in NBA oder NFL, führt an ihm erneut kein Weg vorbei. Ebenfalls easy erscheint mir die Prophezeiung des Cy Youngs in der NL: Clayton Kershaw! Er hat sich von seiner Bandscheibenproblematik erholt und greift wieder voll an. Und dann gibt eben keinen besseren Pitcher als ihn. Der AL Cy Young ist da schon schwieriger zu tippen. Basierend auf seiner Vorsaison und der Performance im Spring Training würde ich hier mal vorsichtig Masahiro Tanaka nennen. Das Yankee-Ace sieht voll fit aus und kann gegen jeden dominieren. Das könnte seine beste Saison werden - danach hat er eine Ausstiegsklausel im Vertrag, was zusätzlich motivieren dürfte. Und der NL MVP wird erneut Kris Bryant. So gut sein Vorjahr auch war, er arbeitet gerade daran, noch besser zu werden. Bei ihm ist wirklich "The Sky the Limit", von daher traue ich ihm zu, noch besser zu spielen als bisher.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung