Cookie-Einstellungen
MLB

Prügelei bei MLB-Spiel in Pittsburgh

SID
Carlos Gomez war nach einer Provokation von Gerrit Cole merklich aufgebracht
© getty

In der nordamerikanischen Baseball-Profiliga MLB ist es im Spiel zwischen den Pittsburgh Pirates und den Milwaukee Brewers zu einer handfesten Auseinandersetzung gekommen. Als Brewers-Outfielder Carlos Gomez nach einer Provokation auf Pirates-Pitcher Gerrit Cole losgehen wollte, stürmten die Spieler beider Teams geschlossen das Feld.

Gomez schlug einen Ersatzspieler des Gegners und wurde danach zu Boden gerissen. Anschließend beruhigte sich die Szenerie.

Die Prügelei hatte begonnen, nachdem Cole zu Gomez gegangen war und diesen angeblich beleidigt hatte. "Ich habe etwas gehört, das mir nicht gefiel", sagte der 28-jährige Gomez: "Er hat mir nicht zu sagen, was ich tun soll. Ich werde mich für nichts entschuldigen." Gomez, Brewers-Trainer Jerry Narron und Pirates-Profi Travis Snider wurden des Feldes verwiesen. Milwaukee gewann 3:2.

Die MLB im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung