Cookie-Einstellungen
MLB

Neuer 100-Mio.-Dollar-Deal für Dustin Pedroia

Von Martin Grabmann
Second Baseman Dustin Pedroia sagt "Ja" zu den Red Sox und 100 Millionen US-Dollar
© getty

Die Boston Red Sox haben sch mit Second Baseman Dustin Pedroia auf einen neuen Sieben-Jahres-Vertrag im Wert von 100 Millionen US-Dollar geeinigt. Das teilte das Team auf seiner Homepage mit. Die Vertragsunterzeichnung und ein Medizincheck stehen noch aus.

Pedroias neuer Vertrag wird von 2015 bis 2021 gelten und dem 29-Jährigen umgerechnet insgesamt rund 76 Millionen Euro einbringen. Sein aktueller Sieben-Jahres-Vertrag über 31 Millionen Euro läuft noch bis 2014.

"Es ist noch nicht offiziell, aber das hier ist mein Zuhause. Ich liebe es hier. Ich liebe meine Teamkollegen und diese Stadt", wird Pedroia auf der Team-Homepage zur bevorstehenden Unterzeichnung zitiert. Am Mittwoch soll der Second Baseman noch einen Medizincheck absolvieren, bevor er den neuen Vertrag unterschreiben kann.

Karriereende bei den Red Sox

Mit der Unterschrift dürfte auch sein Karriereende bei den Red Sox besiegelt sein. "Ich will mein letztes Spiel auf jeden Fall hier spielen. Das ist mir wichtig. Ich liebe es, jeden Tag das Red-Sox-Jersey zu tragen. Jedes Spiel ist meinen Teamkollegen und mir wichtig. Es ist etwas Besonderes", so Pedroia weiter.

Pedroia spielt seit dem 22. August 2006 für die Boston Red Sox in der American League der MLB und wurde nach dem Gewinn der World Series 2007 zum Rookie of the Year gewählt, bevor er 2008 als MVP der American League ausgezeichnet wurde. Der vierfache All-Star hat in der bisherigen Saison einen Schlagdurchschnitt von .308 mit sechs Homeruns, 57 RBIs und einen .807 OPS.

MLB: Alle Ergebnisse

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung