Cookie-Einstellungen
MLB

Zeig's ihnen, Timmy!

Von Philipp Dornhegge / Jan-Hendrik Böhmer / Andreas Allmaier / Master of Disaster
Tim Lincecum, Star der San Francisco Giants, auf dem Pitcher's Mound im AT&T Park
© Getty

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag beginnt die Postseason der MLB. Als beste Teams gelten erneut die New York Yankees und die Philadelphia Phillies. Aber wenn die Saison eins gezeigt hat, dann das: Die Liga ist in diesem Jahr ungemein spannend. Die SPOX-Redaktion und mySPOX-User Master of Disaster geben trotzdem ihre Tipps für die Divison Series ab.

AL: Tampa Bay Rays (96-66) - Texas Rangers (90-72)

Philipp Dornhegge: Ein schönes Duell, bei dem man gar nicht recht weiß, wem man die Daumen drücken soll. Sollten die Fans in Tampa bemerken, dass in der MLB Postseason-Zeit ist und für Stimmung sorgen, sollten die Rays das Ding gewinnen. Und einem Spieler, der Evan Longoria heißt, wünscht man sowieso alles Glück der Welt. Aber es geht eben gegen die Rangers und deren Superstar Josh Hamilton. Der MVP-Kandidat ist trotz gebrochener Rippen einsatzbereit und wird seinem Team so einen enormen Schub geben. Die Story des 29-Jährigen ist ohnehin so herzzerreißend, dass man ihn lieben muss. Das Herz sagt deshalb: 3-1 Rangers.

Jan-Hendrik Böhmer: Ich mag die Rangers, ehrlich. Allein schon wegen Josh Hamilton und seiner unfassbaren Lebensgeschichte. Aber mal ehrlich: gegen die Rays? Sorry, das wird nix. Auch wenn Tampa in den letzten Monaten eher für Fehler (zu wenige Runs, für die Playoffs angeblich ungeeigneter Manager und mangelhaftes Pitching) als für tolles Spiel bekannt war: Rays win! 3-2 Rays.

Andreas Allmaier: Okay, Rangers, Ihr hattet echt ein ganz gutes Jahr. Aber trotz Cliff Lee und einem angeblich wieder komplett fitten Josh Hamilton wird das nichts. Die Rays haben die besseren Starting-Pitcher (David Price!), die bessere Offensive und den besseren Bullpen. Eng wird's trotzdem, aber mit einem Happy End für Tampa Bay. 3-2 Rays.

mySPOX-User Master of Disaster: Ein Duell, bei dem meiner Meinung nach Kleinigkeiten entscheiden können. Die Rays haben in ihrer Division natürlich die Yankees geschlagen. Trotzdem sehe ich die Rangers einfach im Vorteil, weil die ohne  Druck befreit aufspielen können. Es wird spannend werden, aber am Ende heißt es: 3-2 Rangers.

MLB-Schlaglichter im September: Die schlechtesten Fans der Welt

AL: New York Yankees (95-67) - Minnesota Twins (94-68)

Philipp Dornhegge: Es gibt ja in Übersee in jeder großen Sportart ein "America's Team": Traditionell sind das im Basketball die L.A. Lakers, im Football die Dallas Cowboys und im Baseball die Yankees. Warum es kein NHL-America's-Team gibt? Keine Ahnung, aber eins weiß ich: Ich mag keins dieser Teams. Auch da weiß ich den Grund nicht so ganz genau. Liegt wohl an dem, was die Amis so schön treffend "Sports-Hate" nennen: Echter Hass ist es nicht, rational zu erklären ist das Phänomen auch nicht. Aber die Abneigung ist eben doch so stark, dass einem jeder Erfolg dieses Teams körperliche Schmerzen bereitet. So ist das bei den Yankees für mich, und da deren Pitching derzeit in Trümmern liegt, setze ich auf die Twins. Auch weil ich auf Joe Mauer stehe. 2-3 Twins.

Jan-Hendrik Böhmer: Ich könnte auf die Twins tippen. Einfach um SPOX-Chefredakteur Alex Marx zu ärgern. Mache ich aber nicht. Dazu bin ich zu sehr Realist. Die Yankees sind einfach zu gut - und den Twins fehlt auch noch Justin Morneau. Außerdem kann ich die Twins noch weniger leiden als die Yanks. Kommen ja schließlich aus Minnesota - und das kann man als Packers-Fan einfach nicht gut finden. Sportartenübergreifende Solidarität nenne ich das. 3-1 Yankees.

Andreas Allmaier: Als Anhänger der Indians (die bekanntlich nichts, aber auch gar nichts mit dem Playoff-Rennen zu tun hatten) schmerzt es mich noch immer, CC Sabathia in einem Yankees-Dress zu sehen. Aber genau dieser CC wird den Ausschlag in der Serie geben und wenn nötig im Alleingang für zwei Siege sorgen. Außerdem: Die Yankees haben 14 der letzten 16 Spiele gegen Minnesota gewonnen. Next! 3-1 Yankees.

mySPOX-User Master of Disaster: Der angsprochene zweite Platz in der Division schmerzt, also muss der große Sieg her für die Yanks. Meiner Meinung nach reicht ein Joe Mauer für Minnesota nicht, vor allem wenn man bedenkt, dass die Twins zuletzt keine Spiele mehr gewinnen wollten. 8 der letzten 10 Partien verloren: das ist heftig. Die Yankees waren zwar ähnlich schlecht (7 der letzten 10), aber die Bronx-Bomber haben Erfahrung und wissen genau, worauf es ankommt. 3-1 Yankees.

Yankees - Twins: Das Postseason-Duell in der mySPOX-Analyse

NL: Philadelphia Phillies (97-65) - Cincinnati Reds (91-71)

Philipp Dornhegge: Ein Duell, das mich irgendwie anödet. Ich weiß natürlich: Die Phillies sind saugut und haben mit Halladay und Co. ein super Pitching. Genau das ist auch die größte Schwäche des Gegners. So toll die Reds am Schlagmal sein können - kein NL-Team hat mehr Runs verbucht -, so schwach sind die Werfer. So kann man keine Serie gegen die Titelfavoriten gewinnen. Schade, ich hätte gern mal was Neues gesehen. Drei Jahre hintereinander muss ich Philadelphia eigentlich nicht in der World Series haben. Trotzdem: 3-1 Phillies.

Jan-Hendrik Böhmer: Ganz klare Sache: Die Phillies sind aktuell das beste Team in der MLB und haben die perfekte Rotation für die Playoffs. Doch was für Philly das Pitching, ist für die Reds das Hitting. Es wird also ein Duell: Power vs. Power - auf das ich mich extrem freue. Gewinnen werden es am Ende die Phillies. Sie sind insgesamt einfach zu stark. 3-1 Phillies.

Andreas Allmaier: Ja, gut, irgendwie lame, alle tippen auf die Phillies. Aber nur der Show wegen kann ich hier nicht für Abwechslung sorgen. Die. Phillies. Sind. Zu. Gut. Halladay, Oswalt, Hamels - was soll bei diesem Starting Pitching schon schief gehen? Genau, nichts. Cincinnati sollte die ersten Playoffs seit 1995 genießen, es wird sehr schnell vorbei sein. 3-0 Phillies.

mySPOX-User Master of Disaster: Die Reds stehen zum ersten Mal seit 15 Jahren in der Postseason. Sicher ein tolles Gefühl, das aber nur drei Spiele andauern wird. Die Phillies sind erneut der ganz große Favorit, vor allem in der National League. Und die haben Erfahrung, Können und Willen. Letzteres haben die Reds zwar auch, aber das allein reicht natürlich nicht.
3-0 Phillies.

MLB @ SPOX: Alles zum Baseball auf mySPOX

NL: San Francisco Giants (92-70) - Atlanta Braves (91-71)

Philipp Dornhegge: Wer liebt ihn nicht, den Tim Lincecum? Der Giants-Pitcher ist verdammt gut, und doch so verdammt symphatisch. Und dazu hat er auch noch Schauspieltalent, wie ein famoser Werbeclip für "ESPN" beweist. Ein Lincecum allein garantiert natürlich keinen Sieg in einer für mich sehr interessanten Serie, aber die insgesamt gute Pitching-Crew der Giants gegen eine dezimierte Braves-Offense? Das sollte reichen - und könnte anschließend ein super Match gegen die Phillies ergeben. Schade auf der anderen Seite, dass wir uns an Jason Heyward nur kurz erfreuen dürfen: 3-0 Giants.

Jan-Hendrik Böhmer: Ich muss an dieser Stelle etwas vorweg schicken: für mich sind das hier die entspanntesten MLB-Playoffs seit langem. Als Cubs-Fan ist die Saison für mich ja eh seit Monaten gelaufen. Abgeschlossen habe ich mit dem Sport, ihn nur noch am Rande verfolgt.

Und deshalb kann ich mir jetzt auch einen vollkommen unbegründeten Sympathie-Vote erlauben. Und der geht an die Giants. Weil ich San Francisco mag. Und wegen Tim, dem Freak. Einfach so. 3-2 Giants.

Andreas Allmaier: Wie nervenstark waren eigentlich die Giants in den vergangenen Wochen? San Franciscos Pitcher brachten die gegnerischen Schlagmänner im September mit einem 1.78 ERA schier zur Verzweiflung. Bei den Braves zeigt die Formkurve nach unten. Dazu kommen Verletzungen wie etwa die von Chipper Jones. Das Momentum geht ganz klar in die Bay Area, genauso wie die Serie. Das Matchup gegen die Phillies wird ein echter Leckerbissen. 3-2 Giants.

mySPOX-User Master of Disaster: Das war ein starker Abschlussrun, mit dem die Giants die Postseason erreicht haben. Die Braves sind zwar "nur" per Wildcard dabei, aber das ist eigentlich klar, wenn man mit den Phillies in einer Division ist. Erneut ein Duell, bei dem Kleinigkeiten entscheiden. Ganz persönlich hoffe ich auf das San-Francisco-Pitching. 3-2 Giants.

Die MLB-Postseason im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung