Cookie-Einstellungen
Suche...
NFL

Seattles Hasselbeck erleidet Rippenbruch

SID
Matt Hasselbeck spielte vor seiner Zeit in Seattle zwei Jahre für die Green Bay Packers
© sid

Quarterback Matt Hasselbeck von den Seattle Seahawks hat einen Rippenbruch erlitten und ist für das nächste NFL-Spiel fraglich. Schlimmer erwischte es drei andere Profis.

Schon nach zwei Spieltagen in der amerikanischen Football-Liga NFL häufen sich die Verletzungen. So fällt Matt Hasselbeck, Quarterback der Seattle Seahawks, mit einer gebrochenen Rippe möglicherweise für die nächste Partie gegen die Chicago Bears aus.

Hasselbeck hatte die Verletzung bei der 10:23-Niederlage bei den San Francisco 49ers im zweiten Viertel nach einem harten Check von 49ers Linebacker Patrick Willis erlitten und das Spielfeld in der Folge verlassen müssen.

Troy Williamson von den Jacksonville Jaguars erwischte es noch schlimmer. Der Wide Receiver zog sich einen Riss der Gelenklippe des Hüftgelenks zu und wird in der laufenden Saison wohl nicht mehr zum Einsatz kommen können.

Saisonaus für Buffalos Butler und Atlantas Jerry

Für den Rest der Spielzeit ausfallen wird auch Brad Butler von den Buffalo Bills. Der Right Tackle muss sich wegen einer Knieblessur einer Operation unterziehen.

Rookie Peria Jerry wird derweil den Atlanta Falcons in diesem Jahr nicht mehr zur Verfügung stehen. Der Tackle zog sich in der Partie gegen die Carolina Panthers ebenfalls eine schwere Knieverletzung zu.

Wenn 100.000 Fans verstummen

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung