Cookie-Einstellungen
Suche...
NFL

Giants entlassen Burress

SID
Bauchlandung: Nach seinen Eskapaden ist die Zeit von Plaxico Burress bei den Giants abgelaufen
© Getty

Die New York Giants haben sich von Wide Receiver Plaxico Burress getrennt. Dem 31-Jährigen droht eine Haftstrafe wegen unerlaubten Waffenbesitzes.

Es hatte sich bereits abgezeichnet, nun ist es amtlich. Die New York Giants haben Wide Receiver Plaxico Burress aus seinem Vertrag entlassen.

Dem 31-Jährigen droht wegen unerlaubten Waffenbesitzes eine Haftstrafe. "Wir haben so lange wie möglich gewartet. Wir wollen nur das Beste für Plaxico und wir sind dankbar für alles, was er für die Franchise getan hat", sagte General Manager Jerry Reese auf der vereinseigenen Homepage der Giants.

Der Wide Receiver hatte sich im vergangenen Jahr in einem Nachtklub versehentlich ins eigene Bein geschossen. Nach der Zahlung einer Kaution von 100.000 Dollar wurde er auf freien Fuß gesetzt. Burress hatte im Super Bowl 2008 den entscheidenden Touchdown gegen die New England Patriots erzielt.

Plaxico Burress drohen dreieinhalb Jahre Haft

Werbung
Werbung