Cookie-Einstellungen
Suche...
NFL

Buccaneers binden Winslow langfristig

SID
Kellen Winslow schaffte in seiner Karriere elf Touchdowns
© Getty

Auch in den kommenden sechs Jahren wird Kellen Winslow für die Tampa Bay Buccaneers auflaufen. Der 25-Jährige wird damit zum bestbezahltesten Tight End der NFL.

Tight End Kellen Winslow hat seinen Vertrag bei den Tampa Bay Buccaneers aus der US-Profiliga NFL um sechs weitere Jahre verlängert. Nach Informationen der "St. Petersburg Times" erhält der 25-Jährige in diesem Zeitraum bis zu 36 Millionen US-Dollar. Damit steigt Winslow zum bestbezahltesten Tight End der Liga auf.

"Kellen macht einige Dinge, die uns wirklich weiterhelfen können", freute sich Offensive-Coach Jeff Jagodzinski über die Vertragsverlängerung seines Schützlings. Winslow war im Februar von den Cleveland Browns nach Tampa gekommen.

1106 Yars in der Saison 2007

Nachdem sich Winslow bei einem Motorrad-Unfall 2005 schwer am Knie verletzt hatte, erholte er sich wieder und schaffte 2006 89 Receptions, 875 Yards und drei Touchdowns. Im folgenden Jahr kam er auf 82 Receptions, 1106 Yards und fünf Touchdowns.

Vergangene Saison erreichte der US-Amerikaner 428 Yards und sorgte für drei Touchdowns, fehlte jedoch aufgrund einer Knöchelverletzung vier Spiele.

Alle News und exklusiven Berichte rund um den US-Sport

Werbung
Werbung