Cookie-Einstellungen
NBA

Bryant hält die Jazz in Schach

Von SPOX
Superstar Kobe Bryant (in weiß) war mit 24 Punkten der beste Werfer der L.A. Lakers
© Getty

Die L.A. Lakers haben Spiel 1 im Westen gegen die Utah Jazz mit 113:100 gewonnen und damit einen Auftakt nach Maß gefeiert.

Ausschlaggebend für den am Ende ungefährdeten Sieg war eine starke erste Hälfte, in der die Lakers 66 Prozent aus dem Feld trafen und die Jazz mit 62:40 auspunkteten.

Im dritten Viertel nahmen die Gastgeber, die den Westen in der Regular Season dominiert hatten, den Fuß vom Gas. Das reichte, um die Jazz (Achter im Westen) bis zum Ende nie auf weniger als neun Punkte heranzulassen.

Coach Phil Jackson blieb damit zum 42. Mal zum Auftakt einer Serie unbesiegt, 19-mal davon mit den Lakers.

Ariza trumpft groß auf

Bester Werfer bei L.A. war einmal mehr der letztjährige MVP Kobe Bryant mit 24 Punkten (9-17 Würfen, dazu 8 Assists und 4 Rebounds) vor Youngster Trevor Ariza, der einen echten Sahnetag erwischt hatte (8-10) und insgesamt 21 Zähler beisteuerte.

Pau Gasol wurde drei Minuten vor dem Ende ausgefoult, kam aber dennoch auf solide 20 Punkte (7-11) und 9 Rebounds.

Williams mit 17 Assists

Utah haderte vor allem mit der schlechten Wurfausbeute. Ein Grund, warum man mit dem Vorteil an den Brettern (20:7 Offensiv-Rebounds) wenig anfangen konnte. Point Guard Deron Williams traf nur 4 von 14 Würfen und kam am Ende nur auf 16 Zähler. Mehr als respektabel waren allerdings seine 17 Assists.

Bester Werfer bei den Jazz, die auch in Spiel 1 der Playoffs ihre Auswärtsschwäche nicht ablegen konnten, war Carlos Boozer mit 27 Punkten. Mehmet Okur, der beste Distanzschütze der Jazz, fehlte indes mit einer Oberschenkelzerrung.

Das Spiel zum Nachlesen im Ticker:

 

Spiel 1
1. Viertel2. Viertel3. Viertel4. ViertelEndstand
L.A. Lakers (1-0)
30
 32
 24 27113
Utah Jazz (0-1)
19
 21
 33 27100

 

23:34 Uhr: Dreier von Ariza zum 113:98. Das war's endgültig. Bei 113:100 ist Schluss! Die Lakers gewinnen Spiel eins!

23:33 Uhr: IN. YOUR. FACE. Bryant macht Korver am Arc zum Schuljungen und springt den Ball zum Dunk über Millsap nach Hause. Und das Foul. Deckel drauf, danke (1:09 zu spielen).

23:32 Uhr: Hold-Foul an Odom, das quittiert er mit einem lauten: "NO! NO!" Muss er aufpassen, der Lamar. Hat ja schon ein Technisches.

23:29 Uhr: Boozer mit dem langen Zweier von Außen, Millsap dunkt nach. 1:58 noch zu spielen, 96:106. Jetzt muss was Außergewöhnliches passieren, will Utah hier noch was reißen. Auszeit.

23:26 Uhr: Gasol hindert Kirilenko an einfachen Punkten - sechstes Foul! 3:32 auf der Uhr und Gasol ist raus. Seine Stats: 20 Punkte (7-11), 9 Rebounds.

23:24 Uhr: Ach, Andrei... Kirilenko stealt Bryant den Ball, hat dann aber nicht die Traute, zum Dunk zu ziehen. Dafür ein Katastrophenpass ins Aus. So wird das nix...

23:22 Uhr: Kirilenko mit dem Dreier. 98:89. L.A. antwortet mit vier schnellen Punkten von Kobe. 102:89 (4:45 to go).

23:19 Uhr: Jackson nimmt ein Timeout, weil seine Lakers etwas zu hektisch abschließen. Utah wittert nochmal Morgenluft. Die Schussrate bleibt aber hartnäckig bei 38,5 stehen (Lakers immerhin noch 53,8).

23:16 Uhr: Es bleibt dabei: Jazz trifft zu wenig (Williams als Beispiel: 3-11). Jetzt mal ein schönes Anspiel von Kirilenko hinterrücks auf Millsap. 96:84, 6:16 to go...

23:13 Uhr: Eieiei... Utah verlegt die einfachen. Dreimal die Chance für Kirilenko, Millsap und Williams. Dreimal daneben. Im Gegenzug macht Gasol das 94:80.

23:09 Uhr: Bryant und Boozer draußen. Odom und Gasol mit zwei starken Blocks unterm Korb. Millsap drückt ihn trotzdem rein. 90:78. Neun Minuten auf der Uhr.

23:07 Uhr: Williams verteilt die Bälle jetzt sicherer, schon seit 14. Assist auf Kirilenko. 88:76.

23:05 Uhr: Schlussviertel läuft. Bynum macht sich unterm Korb Luft, reboundet seinen eigenen Wurf und tippt ihn rein. 88:73. Danach aber schon sein fünftes Foul.

Ende 3. Viertel: Die Jazz kommen zwischendurch mal auf unter Zehn ran, die Schussquote der Lakers bleibt aber solide bei über 60 Prozent. So gleicht sich auch das Rebound-Plus der Jazz (32:26, 13:1 Offensiv-Rebounds) mehr als aus. Beste Werfer: Ariza und Bryant im Gleichschritt bei 17 - Boozer steht bei Utah bei 25.

23:00 Uhr: Powell mit zwei Freiwürfen, Boozer macht 2,7 Sekunden vor Viertelschluss per Dunk das 86:73.

22:57 Uhr: Powell darf bei den Lakers mal reinschnuppern. Erste Aktion, erste Punkte. 84:71. Letzte Minute im 3. Viertel...

22:55 Uhr: Was haben die Schiris heute? Odom kassiert auch ein technisches Foul, Korver verlegt den Freiwurf. Too bad für die Jazz... Brown macht seinen dritten Dreier (3/3). 82:69.

22:48 Uhr: BAM! Ariza! So antwortet man. Fehlpass Boozer, Ariza geht ab. Mit Macht um Boozer rum zum Korb, einarmiger Dunk von rechts unterm Korb durch. Ariza jetzt bei 17 Punkten. Stark. 76:63. Zwei Minuten noch.

22:47 Uhr: Uiuiuiui... Boozer aus der Mitteldistanz - nur noch 72:63. Erstmals seit langem unter Zehn.

22:45 Uhr: Utah beißt jetzt ein wenig, hat im Dritten schon den neuten Freiwurf. Konsequenz: Das Lakers-Polster schmilzt auf 70:59.

22:40 Uhr: Showtime? Noch nicht. Gasol legt ein Alley-oop auf den Ring. Die Lakers halten den Vorsprung trotzdem bei 15 Punkten. 70:55. Auszeit Lakers.

22:36 Uhr: Bynum wird gebencht. Grund: viertes Foul... Interessante Statistik: Bei den Offensivrebounds steht's 12:1 für Utah! 7:24 im dritten noch auf der Uhr.

22:33 Uhr: Bynum setzt dem 9:0-Run der Jazz mit einem Freiwurf ein Ende und bringt L.A. in der zweiten Halbzeit erstmals aufs Scoreboard. Bryant kassiert ein technisches Foul, Korver macht den Freiwurf. 63:50.

22:31 Uhr: Viel Ring, wenig Netz in den ersten Minuten bei den Lakers. Korver mit seinem zweiten Dreier zum 45:62. Boozer legt nach. 7:0-Start der Jazz.

22:28 Uhr: Das dritte Viertel läuft. Utah braucht ein paar einfache Punkte mehr, will man hier noch was reißen. Collins legt gleich mal den ersten daneben.

Ende 2. Viertel: Die Lakers gewinnen auch das zweite Viertel mit elf Punkten. 66 Prozent aus dem Feld gehen rein, sind 31 Prozent mehr als bei Utah. Top-Scorer: Ariza und Bryant (je 12) - Boozer (11), Williams (8). Gasol mit 7 Rebounds bei L.A., Millsap hat sich von der Bank aus 6 (5 offensiv) geangelt.

22:08 Uhr: Fünfter Offensivrebound von Millsap, stellt auf 40:60. Die Lakers sind jetzt aber gut am Laufen... Gasol macht zwei Freiwürfe zum 62:40 rein - Halbzeit.

22:06 Uhr: Boozer verlegt zu viel aus der Mitteldistanz, Gasol angelt sich schon den siebten Rebound. Ariza setzt vorne nach, stellt auf 19 Punkte hoch. 57:38.

22:04 Uhr: Kobe ist jetzt da, legt noch einen nach. 53:36. Und noch einen aus der Ecke. 55:38. Zwei Minuten bis zur Halbzeit.

21:58 Uhr: Und da isser doch. Bryant an Brewer vorbei, zieht das Foul, legt den Ball noch rein. Drei-Punkte-Spiel mit Freiwurf, "MVP!"-Chants aus dem Publikum. 51:36, 3:13 im zweiten Viertel noch auf der Uhr.

21:57 Uhr: Wer Bryant als DEN großen Faktor erwartet hat - bislang Pustekuchen. Gerade erst die Punkte vier und fünf für Kobe. Dazu vier Assists und ein Block in 16 Minuten.

21:53 Uhr: Die Luft ist ein wenig raus, die Lakers halten den Vorsprung konstant bei über zehn Punkten. 44:30.

21:48 Uhr: Kobe zurück, Jazz zwischenzeitlich mit vier Freiwürfen auf 29:39 dran. Zweites Foul Harpring. Walton verlegt. Miles verfehlt den Dreier. Drittes Foul Harpring. Durchwachsen.

21:43 Uhr: Miles mit Ewigkeiten Zeit beim Dreier aus der Ecke, trifft aber nur den Ring. Lakers jetzt mit der zweiten Garde drauf, vielleicht kommt Utah ran.

21:39 Uhr: Too easy. Famar mit dem Steal, Odom dunkt ihn heim. Danach trifft Harpring, L.A. antwortet mit einem Dunk von Bynum. Wieder Ballverlust Knight, Dunk Odom. Und bitte. Lakers mit einem 18:6-Run auf 39:23 weg, Auszeit Utah.

21:34 Uhr: Odom nach Zuspiel von Gasol mit zwei Punkten unterm Korb - und dem Foul von Harpring. Drei-Punkte-Spiel Lakers, 33:19.

Ende 1. Viertel: Die Lakers sehr präsent, schnell und mit 70,9 Prozent aus dem Feld (Utah: 39,1) - zu gut für die Jazz bislang. Beste Werfer: Ariza (10), Gasol (8) - Williams (6), Boozer (6).

21.28 Uhr: Die Jazz jagen Kobe ums Karree, vergessen aber Brown an der Dreierlinie. Sitzt schon wieder. 28:19. L.A. 4/6 von Außen. Williams danach mit seinem zweiten Foul, diesmal gegen Odom. Benchtime. Utah-Coach Jerry Sloan beschwert sich, kassiert ein Technisches. Viertelpause bei 30:19.

21:24 Uhr: Bryant windet sich erstmals um Kirilenkos Krakenarme rum, zieht vorbei und macht seine ersten beiden Punkte. 25:17.

21:21 Uhr: Millsap holt sich zwei Offensivrebounds, macht seinen dritten Versuch unterm Korb gegen Odom rein. Stark gemacht. 21:17. Bei 23:17 Auszeit.

21:20 Uhr: Bryant bislang noch ohne Punkte, dafür mit vier Assists. Drei Sekunden gegen Utah gepfiffen. Gasol tanzt Boozer in the paint aus, legt ihn rein. 21:15.

21:17 Uhr: Kirilenko kommt bei Utah. Williams vewirft den langen Zweier, Boozer vermasselt den Offensiv-Rebound. Ariza auf der anderen Seite mit easy points. Korver antwortet mit dem ersten Dreier für die Jazz - 19:13.

21:12 Uhr: Die Lakers sind heiß von außen. Brown mit aller Zeit der Welt an der Linie - Dreier, sitzt. 15:10, L.A. erstmals mit fünf vorne. Brown danach auf Gasol, Utah zu langsam - 17:10. Auszeit Utah.

21:08 Uhr: Die Kombination passt. Bryant auf Ariza, Dreier. Nichts als Netz. Im Gegenzug Williams, zu schnell für Brown. 8:8.

21:07 Uhr: Schöner Dreier von Ariza, freigepasst von Bryant. Im Gegenzug schon das zweite Foul von Fisher! Eieiei. Fisher geht runter, Brown kommt. Farmar, eigentlich Fishers Backup, ist leicht angeschlagen und bleibt erstmal sitzen. 5:6.

21:06 Uhr: Bynum verlegt den ersten für die Lakers, Williams mit schnellen Punkten auf der anderen Seite. Danach trefen Gasol (Korbleger) und Boozer (lange zwei). 2:6.

21:03 Uhr: Los geht's! Utah mit dem ersten Ballbesitz, Boozer drückt ihn aus einem Meter rein. Einfache Punkte. 0:2.

21:00 Uhr: Die Starting Fives! Lakers: Fisher, Bynum, Bryant, Ariza, Gasol. Jazz: Collins, Williams, Boozer, Korver, Brewer. Okur mit einer Oberschenkel-Zerrung nicht dabei!

20:59 Uhr: Schlechtes Omen für die Lakers? Im Westen haben sowohl mit Dallas (105:97 in San Antonio) als auch mit Houston (108:81 gegen Portland) die Auswärtsteams Spiel 1 gewonnen.

20:55 Uhr: Im letzten Jahr standen sich beide in den Conference Semis gegenüber. Damals siegten die Lakers mit 4-2. Und dieses Jahr?

20:50 Uhr: Statistik: Die Lakers sind als bestes West-Team der regular season (65-17) klarer Favorit gegen die Jazz, die es als achter des NBA-Westens gerade so in die Playoffs schaffte (48-34).

20:45 Uhr: Herzlich Willkommen, NBA-Friends! Noch schnell ein Bierchen aufmachen und die Chips bereitstellen - in rund 15 Minuten geht's los!

Ausgangslage: Die Favoritenrolle können die Lakers vor dem Aufeinandertreffen nicht von sich weisen: 65 Siege stehen nur 48 gewonnenen Spielen der Jazz gegenüber. Zusätzlich haben die Lakers Heimrecht in den ersten beiden und der möglicherweise entscheidenden siebten Partie der Best-of-Seven-Serie.

Bei den Lakers wird wahrscheinlich der entscheidende Spieler erneut Kobe Bryant werden. Er erzielte in der bisherigen Saison 26 Punkte pro Spiel und bildet zusammen mit Pau Gasol ein geniales Duo.

Dass sich Utah allerdings berechtigte Hoffnungen machen darf, zeigte sich in der Saison. Dort siegten die Jazz nach dem All-Star-Break zwölf Mal in Folge - Spitzenwert in ihrer Conference. Die Hoffnungen ruhen auf Top-Scorer Deron Williams und Mehmet Okur, der mit fast 45 Prozent eine überragende Dreierquote hat.

Mavs siegen im ersten Spiel gegen die Spurs

Werbung
Werbung