Cookie-Einstellungen
NBA

Cavs feiern sensationellen Sieg gegen Wizards

Von SPOX
LeBron James erzielte gegen die Washington Wizards 18 Punkte
© Getty

Die Cleveland Cavaliers bleiben zu Hause weiterhin ungeschlagen. Dank einer grandiosen Aufholjagd siegten sie mit 93:89 gegen die Washington Wizards und bauten damit ihre Heimbilanz auf 15-0 aus.
 

"Eine Niederlage hätte mein Weihnachtsfest ruiniert", meinte LeBron James nach der Partie gegen die Washington Wizards (Bilanz: 4-23). Und danach hatte es 1:39 Minuten vor dem Spielende in der Quicken Loans Arena ausgesehen.

Antawn Jamison (28 Punkte, 6 Rebounds) brachte die Gäste mit einem Dreier 89:82 in Führung, und die Cleveland Cavaliers (25-4) standen vor einer blamablen Niederlage.

Cavs grandioser Schlussspurt

Mehr Zähler sollten es aber an diesem Abend für die Spieler aus der US-Hauptstadt nicht mehr werden. Denn dank einer starken Defense und einem furiosen 11:0-Lauf drehten die Cavs die Partie doch noch zu ihren Gunsten und feierten mit 93:89 den 15. Heimsieg der Saison.

Damit bleibt Cleveland in heimischen Gefilden weiterhin unbesiegt und bescherte James doch noch fröhliche Weihnachten. "Es war nicht schön, aber wir haben den Sieg", freute sich King James, der 18 Punkte, 6 Assists, 5 Rebounds und 3 Steals beisteuerte. Damit war er diesmal nicht Topscorer seines Teams - Mo Williams kam auf 24 Zähler.

Durch den eigenen Erfolg und der Pleite der Boston Celtics (27-3) bei den Los Angeles Lakers (24-5) verkürzten die Cavs den Rückstand auf den Champion auf 1,5 Siege.

Mavericks gewinnen in Portland - Nowitzki teilt aus

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung