-->
Cookie-Einstellungen
NHL

Penguins vergeben ersten Matchball

Von SPOX
nhl, flyers, penguins, staal
© Getty

München - Die Philadelphia Flyers haben im Conference Finale gegen die Pittsburgh Penguins einen Sweep verhindert.

Die Flyers gewannen Spiel vier mit 4:2 und verkürzten dadurch auf 1-3 in der Serie. Lupul, Briere und Carter sorgten bereits im ersten Drittel für klare Verhältnisse und brachten Philadelphia früh auf die Siegerstraße.

Im letzten Drittel verkürzten die Penguins durch zwei Tore von Staal auf 2:3, ehe Lupul 33 Sekunden vor Schluss alles klar machte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung