Cookie-Einstellungen
MLB

Trainer Joe Torre heuert bei den Dodgers an

Von SPOX

München - Was die Spatzen schon seit einigen Tagen von den Dächern New Yorks pfiffen, ist nun auch offiziell: Ex-Yankees-Trainer Joe Torre wird neuer Coach bei den Los Angeles Dodgers.

Wie ESPN berichtet, erhält der 67-Jährige in L.A. einen Dreijahresvertrag, der ihm rund 13 Millionen Dollar einbringen wird.

Vor zwei Wochen verkündete Torre freiwillig seinen Abschied von den Yankees, mit denen er zwischen 1996 und 2000 viermal MLB-Champion wurde. Die Bronx Bombers boten ihm nach dem erneut frühen Scheitern in den Playoffs einen Einjahresvertrag für 5 Millionen Dollar an, den der Trainer jedoch ablehnte.

Torre fühlte sich in seiner Ehre gekränkt, da das Vertragsangebot der Yankees leistungsbezogen war. Je nach Abschneiden in der Saison 2008 hätte er sogar 8 Millionen Dollar verdienen können.

Nun nimmt er für weniger Geld eine neue Herausforderung wahr.

"Durch und durch ein Gewinner"

Die Dodgers verpassten in der abgelaufenen Spielzeit als Vierter der National League West Division die Playoffs. Das soll sich unter dem neuen Trainer ändern.

"Joe Torre ist einer der am meist geschätzten Männer im Baseball-Business. Er ist durch und durch ein Gewinner", freute sich Dodgers-Besitzer Frank McCourt über seinen Coup.

Torre nimmt in Los Angeles den Platz von Grady Little ein, der am Dienstag zurücktrat. Er ist der achte Trainer der Dodgers, seit diese 1958 von Brooklyn nach L.A. umsiedelten.

Als Nachfolger von Torre bei den Yankees wurde am Donnerstag Joe Girardi offiziell vorgestellt.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung