Cookie-Einstellungen
Olympia

Höfl-Riesch Sechste - Hosp vorne

SID
Maria Höfl-Riesch siegte bei den Olympischen Spielen 2010 in der Super-Kombination
© getty

Maria Höfl-Riesch kommt auf der modifizierten Olympia-Abfahrt nicht so richtig in Fahrt. Im vierten und zugleich letzten Trainingslauf vor der Entscheidung in der Super-Kombination am Montag belegte sie mit 1,18 Sekunden Rückstand auf Nicole Hosp aus Österreich den sechsten Rang.

Maria Höfl-Riesch kommt auf der modifizierten Olympia-Abfahrt nicht so richtig in Fahrt. Im vierten und zugleich letzten Trainingslauf vor der Entscheidung in der Super-Kombination am Montag belegte die Doppel-Olympiasiegerin von Vancouver mit 1,18 Sekunden Rückstand auf Nicole Hosp aus Österreich den sechsten Rang - zeitgleich mit Anna Fenninger aus Österreich.

"Vielleicht ist das aber gar nicht so schlecht, dann ist die Erwartungshaltung nicht ganz so riesig wie im Vorfeld", sagte Höfl-Riesch. Hosp ist am Montag ihre wohl größte Konkurrentin im Kampf um die Kombinations-Medaillen. "Für mich ist die Topfavoritin die Niki", behauptete Höfl-Riesch sogar.

Vor der Spezialabfahrt am Mittwoch findet am Dienstag ein weiteres Abfahrtstraining statt.

Der Olympia-Zeitplan

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung