Cookie-Einstellungen
Olympia

"Mit dem Schlaf war es vorbei"

SID
Eric Frenzel führt den Gesamtweltcup mit 41 Punkten Vorsprung an
© getty

Eric Frenzel ist eine der großen Medaillenhoffnungen des DSV für die Winterspiele in Sotschi. Der Kombinierer wurde 2011 und 2013 Einzel-Weltmeister und gewann in der Saison 2012/13 den Gesamtweltcup. Ab sofort schreibt er in seiner SPOX-Kolumne über seinen Weg nach Sotschi. Folge 5: Mit dem Schlaf war es vorbei.

Hallo zusammen,

nach den Wettkämpfen in Lillehammer und vor dem Weltcup in Ramsau an diesem Wochenende, ging es für mich zunächst zu meinen Eltern ins Erzgebirge. Schließlich ist Weihnachtszeit und für einen Erzgebirgler gibt es nichts schöneres, als diese Zeit gemütlich im Kreis der Familie zu verbringen.

Jeder, der mal in der Adventszeit im Erzgebirge war, weiß wovon ich spreche - wir leben noch die alten Traditionen mit Handwerkskunst und leckeren Rezepten. Trotz der Anspannung im Weltcup und der vielen Reisen möchte ich so viel wie möglich davon mitbekommen, um abzuschalten und den Kopf immer wieder frei zu bekommen.

Hier geht's zur Eric Frenzels Facebook-Seite

So wollte ich mir also den Wunsch nach einem Weihnachtsmarktbesuch in Geyer erfüllen und einem Ausschlafen am nächsten Morgen, da wir ja an den Wettkampf-Wochenenden immer zeitig rausmüssen und ich auf den Reisen nicht der Typ bin, der einfach mal die Augen zumachen kann.

Ausgerechnet an diesem Morgen

Der erste Teil dieses Wunsches ging wunderbar in Erfüllung. Wir verbrachten einen netten Abend auf dem Weihnachtsmarkt bei Bratwurst, Lebkuchen und (einem) Glühwein. Entspannt fiel ich spätabends ins Bett...

...und wurde um 7.00 Uhr durch das Läuten an der Haustür geweckt: Dopingkontrolle durch die NADA. Tja, business as usual für uns Sportler. Dass es aber ausgerechnet an diesem Morgen sein musste, konnte man schon fast verfluchen.

Nach einigen Apfelsaftschorlen auf nüchternen Magen, konnte ich den geforderten Beitrag für den "sauberen Sport" leisten und der Kontrolleur zog glücklich von dannen. Mit dem Schlaf war es vorbei, so dass ich mich gedanklich mit dem Weltcup in Ramsau beschäftigen konnte: ein Kraft-Einheit am Vormittag, eine lockere Ausdauer-Einheit am Nachmittag, Kofferpacken am Abend.

Der Kurzurlaub war zu Ende und Ramsau in Sicht.

Herzlichst

Euer Eric

Eric Frenzel, geboren am 21. November 1988 in Annaberg-Buchholz, gehört zu den größten deutschen Medaillenhoffnungen für die Winterspiele 2014 in Sotschi. Frenzel wurde 2011 und 2013 Einzel-Weltmeister und gewann in der Saison 2012/13 den Gesamtweltcup. Auf seinem Konto stehen bislang 9 Einzelsiege im Weltcup. Mehr Informationen über Eric Frenzel gibt es unter www.eric-frenzel.com

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung