-->
Cookie-Einstellungen
Olympia

548.500 Euro für deutsche Mannschaft

SID
Die deutsche Olympiamannschaft nach der Rückkehr aus Sotschi am Münchener Flughafen
© getty

Die Mitglieder der deutschen Olympiamannschaft von Sotschi haben insgesamt 548.500 Euro an Prämien von der Stiftung Deutsche Sporthilfe erhalten. In Sotschi gewann das deutsche Team insgesamt 19 Medaillen (davon acht Gold-, sechs Silber- und fünf Bronzemedaillen).

Im Vergleich zu den Olympischen Winterspielen 2010 in Vancouver hatte die Sporthilfe die Prämien vor Sotschi leicht erhöht. Für Gold gab es 20.000 Euro, für Silber 15.000 und für Bronze 10.000 Euro. Da das deutsche Team in Vancouver allerdings mit 30 Medaillen deutlich mehr Edelmetall gewonnen hatte, fielen die Zahlungen der Sporthilfe in diesem Jahr ähnlich hoch wie 2010 aus.

Der Medaillenspiegel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung