-->
Cookie-Einstellungen
Olympia

Schweres Los für deutsche Volleyballer

SID
Die deutschen Volleyballer haben eine schwere Olympia-Quali-Gruppe erwischt
© Getty

Die deutschen Volleyballer haben bei der europäischen Olympia-Qualifikation schwere Gruppengegner erwischt.

Im Kampf um ein Ticket für die Sommerspiele in London dieses Jahr bekommt es Deutschland vom 8. bis 13. Mai in Sofia in Gruppe B mit Italien, Finnland und der Slowakei zu tun. In der Gruppe A treffen Serbien, Gastgeber Bulgarien, Spanien und Slowenien aufeinander. Die beiden Erstplatzierten der Qualifikationsgruppen A und B treffen in den Halbfinals überkreuz aufeinander. Nur der Turniersieger qualifiziert sich für die Olympischen Spiele.

"Dass die Gruppen stark werden würden, war klar", sagte Nationalspieler Jochen Schöps. "Ich denke, wir können alle schlagen, aber auch von vielen eine herbe Klatsche bekommen." Sollten die Auswahl des Deutschen Volleyball-Verbands (DVV) den Turniersieg in Bulgarien verpassen, gibt es noch die Möglichkeit, das Ticket für London bei einem von drei finalen Olympia-Qualifikationsturnieren vom 8. bis 10. Juni zu lösen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung