Cookie-Einstellungen
Olympia

Selmaier und Hemmer unterliegen

SID
Nina Hemmer unterlag der Chinesin Xuechun Zhong

Die deutschen Ringerinnen Maria Selmaier und Nina Hemmer stehen bei den Olympischen Spielen in Rio vor dem Aus. Selmaier unterlag im Achtelfinale, während Hemmer in der Qualifikation scheiterte.

Die EM-Siebte Selmaier verlor in der Gewichtsklasse bis 75 kg ihren Achtelfinal-Kampf gegen die Kanadierin Erica Wiebe mit 1:3 und kann nur noch um Bronze kämpfen, wenn Wiebe das Finale erreicht.

Nina Hememr unterlag derweil in der Qualifikation der Klasse bis 53 kg der Chinesin Xuechun Zhong nach Punkten mit 1:3 und kann nur noch über die Hoffnungsrunde weiterkommen.

Alle Entscheidungen bei Olympia in der Übersicht

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung