Olympia

USA treffen im Viertelfinale auf Schweden

SID
Kolumbien stellte die USA vor eine größere Herausforderung als zunächst angenommen

Weltmeister USA hat die Vorrunde beim Frauenfußballturnier der Olympischen Spiele als Gruppensieger beendet. Dem Goldfavoriten reichte am 3. Spieltag ein 2:2 (1:1) gegen Schlusslicht Kolumbien, um in der Tabelle vorn zu bleiben.

Frankreich konnte die Amerikanerinnen durch ein 3:0 (1:0) über Neuseeland nicht mehr abfangen und trifft im Viertelfinale auf Kanada. Das US-Team spielt nun gegen Schweden. Gastgeber Brasilien trifft nach dem 0:0 gegen Südafrika auf Australien.

So lief der 4. Tag in Rio

Kolumbien sicherte sich im Duell mit dem Turnierfavoriten durch ein Tor in der Schlussminute den einzigen Punkt der Vorrunde und ist ausgeschieden. US-Torhüterin Hope Solo ließ einen harmlosen und unplatzierten Freistoß durch die Beine rutschen (90.).

Das Viertelfinale in der Übersicht:

USA - Schweden (13 Uhr OZ/18 Uhr MESZ)

China - Deutschland (16/21)

Kanada - Frankreich (19/24)

Brasilien - Australien (22/3)

Alle News aus Rio

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung