-->
Cookie-Einstellungen
Olympia

Auftaktsieg für Brasiliens Fußballerinnen

SID
Brasiliens Fußballerinnen gewannen mit 3:0 gegen China

Die Fußballerinnen haben Olympia-Gastgeber Brasilien bei den Heimspielen in Rio de Janeiro erstmals jubeln lassen. Der Mitfavorit um die fünfmalige Weltfußballerin Marta gewann im Olympic Stadium 3:0 (1:0) gegen China.

Monica (36.), Andressa Alves (59.) und Cristiane (90.) trafen für den zweimaligen Silbermedaillengewinner Brasilien. Am Samstag (19.00 Uhr OZ/24.00 MESZ) kann der Gastgeber mit einem weiteren Sieg gegen Schweden das Weiterkommen bereits klar machen.

Für den Erfolg der Skandinavierinnen in Rio sorgte Nilla Fischer vom zweimaligen Champions-League-Gewinner VfL Wolfsburg. In der 75. Minute drückte die Verteidigerin am Tag nach ihrem 33. Geburtstag den Ball mit dem rechten Knie über die Torlinie.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Die Begegnung war der sportliche Auftakt der Wettbewerbe der 31. Olympischen Sommerspiele in der brasilianischen Metropole. Offiziell eröffnet werden die Spiele am Freitag (20.00 Uhr OZ/01.00 Uhr MESZ) im Estadio do Maracanã.

Alles zu Olympia 2016

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung