Olympia

Anthony: "Es gab nur ein Dream Team"

SID
Carmelo Anthony könnte zum dritten mal Gold holen

NBA-Superstar Carmelo Anthony möchte nicht, dass die US-Basketballer bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro (5. bis 21. August) als Dream Team bezeichnet werden.

"Es gab nur ein Dream Team, 1992. Wir wollen uns nicht vergleichen", sagte der Nationalspieler vor dem Turnierstart.

Vor 24 Jahren hatte in Barcelona die US-Mannschaft um die Superstars Michael Jordan, Magic Johnson und Larry Bird die Basketball-Welt verzaubert und überlegen Gold geholt. Das US-Team von 1992 gilt bis heute als das beste der Geschichte.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Auch später wurden US-Mannschaften als Dream Team bezeichnet, Anthony (32) gefällt das nicht. "Wir wollen nicht das Dream Team sein", sagte der zweimalige Olympiasieger von den New York Knicks.

Anthony kann in Rio als erster Basketballer zum dritten Mal Gold holen, mit seiner vierten Teilnahme an Sommerspielen stellt er einen Rekord für US-Nationalspieler auf.

Alles zu Olympia 2016

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung