Cookie-Einstellungen
Olympia

Nikolai Skworzow schwimmt Europarekord

SID

Peking - Der Russe Nikolai Skworzow hat bei den Olympischen Spielen in Peking mit 1:54,31 Minuten über 200 Meter Schmetterling schon im Halbfinale einen Europarekord erzielt. Es war der zehnte dieser Spiele.

Auch der Ungar Laszlo Cseh blieb in 1:54,35 unter der bisherigen Bestmarke des Polen Pawel Korzeniowski, der am 21. März bei der EM in Eindhoven 1:54,38 erzielt hatte.

Dem Griechen Ioannis Drymonakos waren der Europameistertitel und der Europarekord von 1:54,16 wegen Dopings aberkannt worden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung