Cookie-Einstellungen
Olympia

Wenzel und Wegner nicht im Finale

SID
Olympia, Peking, Schießen, Tino Wenzel
© DPA

Peking - Die beiden Skeet-Schützen Tino Wenzel und Axel Wegner haben das Finale der letzten olympischen Wurfscheiben-Entscheidung in Peking verpasst.

Wenzel kam auf 117 Scheiben, scheiterte um einen Treffer am Stechen um den Endkampf-Einzug und belegte den 13. Platz.

Wegner landete mit 115 Scheiben auf dem 20. Rang. Als Vorkampfbester traf Top-Favorit und Weltrekordler Vincent Hancock (USA) 121 Wurfscheiben.

SPOX-TICKER, Medaillenspiegel, Termine, Ergebnisse finden Sie hier.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung