Cookie-Einstellungen
Olympia

Heftiger Regen sorgt für Verschiebungen

SID
Chinesische Putzkolonne: Die Leichtathletik-Wettbewerbe wurden vom starken Regen beeinträchtigt
© DPA

Peking - Heftiger Dauerregen hat bei den Olympischen Spielen zu ersten Verschiebungen im Vormittagsprogramm der Leichtathletik geführt.

Die technischen Wettbewerbe wie die Qualifikationen im Speerwurf der Männer und die im Frauen-Hochsprung wurden zunächst um eine Stunde nach hinten verlegt.

Dagegen starteten die Geherinnen pünktlich um 09.00 Uhr Ortszeit (03.00 MESZ) zu den 20 Kilometern. Auch der Auftakt der Zehnkämpfer mit den 100 Metern begann wie geplant.

Allerdings wurde der Weitsprung und das Kugelstoßen innerhalb der Königsdisziplin um eine halbe Stunde bzw. 50 Minuten verschoben.

SPOX-TICKER, Medaillenspiegel, Termine, Ergebnisse finden Sie hier

Werbung
Werbung