Cookie-Einstellungen
Olympia

Aigner paddelt am Podest vorbei

SID
Hannes Aigner wurde beim Weltcup in Spanien Fünfter
© getty

Hannes Aigner und Melanie Pfeifer sind beim zweiten Kanuslalom-Weltcup der Saison im spanischen La Seu d'Urgell in den Einer-Kajak-Wettbewerben am Podest vorbeigefahren. Aigner belegte im Herren-Rennen ebenso den fünften Rang wie Pfeifer bei den Damen.

Beste Deutsche waren der nicht für Rio qualifizierte Peking-Olympiasieger Alexander Grimm als Vierter und Saisonauftaktsiegerin Ricarda Funk als Dritte.

Aigner, 2012 in London Olympia-Dritter hatte im Ziel 1,65 Sekunden Rückstand auf den tschechischen Sieger Vit Prindis. Grimm war 69 Hundertstel schneller. Pfeifer benötigte 5,87 Sekunden mehr als die einheimische Gewinnerin Maialen Chourraut. Funk erreichte mit 4,1 Sekunden Rückstand immerhin noch das Podium.

Aigner und Pfeifer waren auf der Olympia-Strecke von 1992 die einzigen von insgesamt fünf Rio-Fahrern des Deutschen Kanu-Verbandes (DKV). Die beiden anderen Olympia-Boote mit Sideris Tasiadis und Franz Anton/Jan Benzien nutzen erst den dritten Weltcup am kommenden Wochenende im französischen Pau zur Rio-Generalprobe.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung