Cookie-Einstellungen
Olympia

Herren verlieren letzten Test gegen Australien

SID
Olympia, Peking, Hockey, Herren, Australien, Markus Weise
© Getty

Peking - Die deutschen Hockey-Herren haben ihr letztes Testspiel vor den Olympischen Spielen verloren.

Die Mannschaft von Bundestrainer Markus Weise unterlag in Peking Olympiasieger Australien mit 1:2 (1:0).

Den entscheidenden Treffer erzielten die auch in China zu den Topfavoriten zählenden Aussies zwei Minuten vor dem Ende.

"So darf man nicht verlieren", sagte Coach Weise, lobte sein Team angesichts der schweren klimatischen Bedingungen jedoch auch: "Es war aber sonst eine sehr gute zweite Hälfte."

Für den deutschen Treffer hatte Florian Keller in der Schlussminute der ersten Halbzeit gesorgt. Gespielt wurde über zweimal 25 Minuten.

Werbung
Werbung