Cookie-Einstellungen
Olympia

US-Girls holen drittes Olympia-Gold

SID
USA, Olympia, Fußball, Gold
© Getty

Peking - Die Frauen der USA haben Brasiliens Ballkünstlerinnen entzaubert und durch einen 1:0-Endspielsieg zum dritten Mal nach 1996 und 2004 Olympia-Gold gewonnen.

In der Final-Neuauflage der Spiele von Athen erzielte Carli Lloyd vor 51.612 Zuschauern im Pekinger Arbeiterstadion in der sechsten Minute der Verlängerung den goldenen Treffer.

Zuvor hatte die deutsche Mannschaft durch einen 2:0 (0:0)-Erfolg gegen Japan die Bronzemedaille gewonnen.

SPOX-Ticker, Medaillenspiegel, Ergebnisse, Termine finden Sie hier!

Marta scheitert an überragender Torfrau

Wie schon beim 4:1-Sieg im Halbfinale gegen Weltmeister Deutschland brillierten die brasilianischen Ballzauberinnen technisch und spielerisch. Allerdings ließ die kompakte US-Defensive den schnellen Stürmerinnen Marta und Cristiane nur wenig Raum, so dass Chancen Mangelware blieben.

Die größte Möglichkeit bot sich Weltfußballerin Marta, die in der 72. Minute mit einem Schuss aus zehn Metern an der glänzend reagierenden US-Torfrau Hope Solo scheiterte.

Auf der Gegenseite rettete Barbara ihr Team mit zwei tollen Paraden gegen Angela Hucles (86.) und Amy Rodriguez (90.) in die Verlängerung. In der hatte die Torschützin Carli Lloyd kurz vor dem Schlusspfiff noch Pech mit einem Pfostenschuss.

Werbung
Werbung