Cookie-Einstellungen
Olympia

Zu Gast in Baku

SID
Die Europaspiele 2015 finden in Baku statt
© getty

Die Premiere der Europaspiele 2015 in Baku rückt immer näher. Tausende von Sportlern werden vom 12. bis 28. Juni in der Hauptstadt Aserbaidschans erwartet, um in 20 verschiedenen Sportarten um über 200 Goldmedaillen zu kämpfen. Die einzelnen Disziplinen gehen dabei in 18 Spielstätten über die Bühne. Der Lohn: Ruhm, Ehre und Tickets für die Olympischen Sommerspiele in Rio 2016.

Die Asienspiele, die Panamerikanischen und Panafrikanischen Spiele haben es vorgemacht. Nun zieht Europa nach. In Baku finden mit European Games das erste größere Multi-Sport Ereignis des Kontinents statt.

Nachdem Baku im Dezember 2012 von der allgemeinen Versammlung des EOC in Rom den Zuschlag bekommen hat, rückt die Eröffnung immer näher. Am 12. Juni öffnen die Europaspiele, die 17 Tage lang dauern, ihre Pforten.

Insgesamt werden sich bei den Spielen über 6000 Athleten um 253 Goldmedaillen streiten. 20 Sportarten werden in Baku vertreten sein: 16 Olympische, zu denen die traditionelle Sportarten wie Leichtathletik, Wasser- und Turnsport gehören. Aber auch vier Nicht-Olympische Sportarten (Basketball 3x3, Beach Soccer, Karate und Sambo) sind Teil des Events.

Tickets für Rio 2016 zu vergeben

Die Europaspiele sind für die Sportler gerade deshalb sehr reizvoll, weil in elf Sportarten Tickets für die Olympischen Sommerspiele in Rio 2016 vergeben werden (Wassersport, Leichtathletik, Bogenschießen, Boxen, Radsport, Sportschießen, Tischtennis, Taekwondo, Triathlon, Ringen und Volleyball). Beim Ringen werden die Europaspiele außerdem die Europameisterschaften ersetzen.

Die Wettbewerbe werden in 18 Spielstätten ausgetragen, zwölf permanente und sechs temporäre, zu denen auch das brandneue National Stadium und die National Gymnastics Arena gehören. Einige von ihnen sind schon fertig, genauso wie das Athletendorf, der Heimat für die Teilnehmer während der Spiele mit 3755 Schlafzimmern.

Vorbereitungen laufen perfekt

Doch die Europaspiele finden nicht nur in Baku statt. Auch im TV wird man hautnah dabei sein - bei einer Gesamtübertragung von etwa 800 Stunden. Außerdem können sich die Sportler der Unterstützung vor Ort sicher sein, voraussichtlich werden 600.000 Tickets für die Spiele verfügbar sein.

Die Vorbereitungen laufen also auf Hochtouren, damit Baku bereit ist für die ersten Europaspiele aller Zeiten.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung