Cookie-Einstellungen
Olympia

Pieper im Bogenschießen ausgeschieden

SID
Pieper, Bogenschießen, Olympia
© Getty

Peking - Der Braunschweiger Bogenschütze Jens Pieper ist in Peking in der ersten Runde des Olympia-Turniers der Bogenschützen ausgeschieden.

Er unterlag erwartungsgemäß gegen den Ukrainer Oleksandr Seredyuk mit 105:107 Ringen. 

SPOX-TICKER, Medaillenspiegel, Termine, Ergebnisse finden Sie hier  

Allerdings konnte er das Duell gegen den Mannschafts-Olympiadritten von Athen lange offenhalten. Seredyuk schaffte erst mit einer Zehn im letzten Schuss die Entscheidung, während Pieper da nur acht Ringe erzielte und das Stechen verpasste.

Nachdem am Vortag Anja Hitzler (Berlin) in der zweiten Runde an der großen Favoritin Park Sung Hyun gescheitert war, ist damit das Olympia-Turnier für beide deutschen Starter zu Ende.

Werbung
Werbung