Cookie-Einstellungen
Olympia

Peiffer attackiert Bach: "Komplize eines Systems, das Menschenrechte nicht achtet"

SID
Biathlon-Olympiasieger Arnd Peiffer hat IOC-Präsident Thomas Bach wegen der Winterspiele in Peking harsch kritisiert.

Biathlon-Olympiasieger Arnd Peiffer hat IOC-Präsident Thomas Bach wegen der Winterspiele in Peking harsch kritisiert.

Bach mache sich "zum Komplizen eines Systems, das Menschenrechte nicht achtet", sagte der 34-Jährige im NDR-Interview: "Ich denke da an die Uiguren, an Hongkong und an die fehlende Meinungsfreiheit. Menschen, die sich frei äußern, oder Aktivisten werden mundtot gemacht. Und es gibt auch Leute, die verschwinden."

Er sehe den Sport "immer eng verzahnt mit der Politik", führte der Sprint-Goldmedaillengewinner aus: "Thomas Bach argumentiert immer, die Olympischen Spiele seien unpolitisch. Das ist aus meiner Sicht Augenwischerei."

Vielmehr könne China samt seines Systems bei den Spielen nun "die eigene Stärke betonen. Die Athleten spielen da nur eine Statistenrolle."

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung