Cookie-Einstellungen
Olympia

Bob-Dominanz geht weiter! Gold und Silber für Deutschland

Von Ulli Ludwig / Stefan Petri
Die Zweierbob-Olympiasiegerinnen Laura Nolte (r.) und Devorah Levi.

Olympia heute live im Ticker: USA klagen Silbermedaillen ein

14.12 Uhr - Eiskunstlauf: Das Team der USA fordert beim Internationalen Sportgerichtshof CAS die Übergabe der Silbermedaillen aus dem Mannschaftswettbewerb bei den Olympischen Spielen in Peking ein. Die insgesamt neun Läuferinnen und Läufer legen Einspruch gegen die Entscheidung ein, die Medaillenübergabe wegen der Dopingaffäre um die russische Läuferin Kamila Walijewa auszusetzen. Das bestätigte CAS-Generaldirektor Matthieu Reeb der französischen Nachrichtenagentur AFP.

Die 15 Jahre alte Walijewa hatte zum Auftakt der Eiskunstlauf-Entscheidungen in der ersten Woche der Spiele mit dem Team Gold gewonnen. Nach dem Bekanntwerden ihres positiven Dopingtests vom 25. Dezember am Tag nach dem Wettbewerb wurde die Medaillenübergabe durch die Exekutive des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) abgesagt.

14.00 Uhr - Eishockey: Zehn Minuten noch bis zum Spiel und Bronze zwischen der Slowakei und Schweden. Die Schweden hatten es gegen Russland im Halbfinale mehrfach auf der eigenen Kelle, aber dann verlor man im Shootout. Die Slowakei hat die USA rausgekegelt und will das Turnier jetzt natürlich mit einer Medaille krönen.

13.45 Uhr - Curling: Das kleine Finale der Frauen läuft, 1:1 zwischen Schweiz und Schweden im vierten End.

13.40 Uhr - Eiskunstlauf: Die Kür im Paarlauf ist gerade in der Halbzeit, acht von 16 Paaren sind durch. Es führen die Georgier Safina/Berulava, aber die große Spannung kommt jetzt natürlich. Ein japanisches, zwei amerikanische und chinesische und drei russische Duos kommen noch.

13.35 Uhr - Eiskunstlauf: Kamila Walijewa soll in Russland einen Preis bekommen. Das schreibt die russische Website Championat: "Dmitry Svishchev, der Vorsitzende des Ausschusses für Körperkultur und Sport des nationalen Parlamentes, hat angekündigt, dass Walijewa für einen staatlichen Preis nominiert wird."

Welchen Preis? Egal. "Sie wird mit einem Staatspreis ausgezeichnet. Das haben wir heute mit dem Sportminister besprochen. Es ist noch nicht bekannt, um welche Art von Auszeichnung es sich handelt, das entscheidet die Präsidialverwaltung. Kamila wird am Flughafen mit allen Ehren einer Olympiasiegerin empfangen."

13.23 Uhr - Bob: Jetzt geht es im Leaderboard immer weiter nach hinten, da müssen wir nicht mehr ganz genau hinschauen. Halten wir für den 4. und letzten Lauf fest: Laura Nolte führt mit 0.78 Sekunden Vorsprung auf Mariama Jamanka und hat schon eineinhalb Hände am Gold. Jamanka hat einen Vorsprung von 0.39 Sekunden auf Elana Meyers Taylor, auch das sieht mit Silber sehr gut aus. Kim Kalicki ist Fünfter, auf Rang vier sind es nur fünf Hundertstel. Um 14.30 Uhr geht es dann um alles.

13.17 Uhr - Bob: Oh nein! Der kanadische Schlitten von Cynthia Appiah stürzt in der Kurve 13! Sie rutschen auf der Seite ein paar Kurven weiter, sofort sind Betreuer da. Aber die beiden Damen stehen auf und scheinen unverletzt. Durchatmen.

Olympia heute live im Ticker: Doppelsieg für Team D greifbar

13.10 Uhr - Bob: Christine de Bruin und Kaillie Humphries können vorn nicht mehr angreifen, im Gegenteil. Steilvorlage für Kim Kalicki, die jetzt dran ist. 5.44 Sekunden am Start, da ist Luft nach oben. Wie kommt sie durch den Kanal? Nein, leider wieder keine gute Fahrt, auch die Geschwindigkeit ist nicht vergleichbar zu Nolte und Jamanka. Keine Aufholjagd von Kalicki, 1:01.30. Sie ist jetzt Fünfte, der Rückstand auf Bronze steht bei ... 0.77 Sekunden. Leider wohl außer Reichweite. Schade, im Training lief es noch wunderbar.

13.06 Uhr - Bob: Ui! Startrekord der Amerikanerin Elana Meyers Taylor, 5.30 Sekunden! So kann sie Jamanka vielleicht angreifen ... aber das Tempo ist nicht ganz so hoch, so verliert sie dann doch! Über eine Sekunde ist es im Ziel auf Nolte! 1:01.13 nur, auch Jamanka hat auf sie noch ausgebaut. Und das ist eigentlich eine Vorlage für Kim Kalicki!

13.03 Uhr - Bob: Mariama Jamanka nimmt oben in der Kurve 2 leicht die Bande mit, aber danach stimmt alles. Das Tempo genauso hoch wie bei Laura Nolte, aber trotzdem wächst ihr Rückstand nach dem Fehler leicht an. 1:00.98, das sind dann 78 Hundertstel im Ziel. Auch am Start hat sie ein paar Sekundenbruchteile verloren. Jetzt kommt es darauf an, wer danach noch glänzen kann.

13.01 Uhr - Bob: Laura Nolte macht den Anfang heute - und haut einen grandiosen Lauf raus! Guter Start, kein Fehler, auch die berüchtigte Kurve 13 kann ihr nichts. Da kommt die Faust im Ziel. Bahnrekord! 1:00.70.

12.57 Uhr: Gefühlt hat ein gewisser Anbieter von Matratzen bei diesen Olympischen Spielen mehr Werbespots geschaltet, als Matratzen verkauft wurden - und das sollen schon Millionen sein ...

12.56 Uhr - Bob: Und hier noch der Hinweis auf unseren eigenen Ticker zum Bob-Finale. Ich will Gold, Silber und Bronze!

12.52 Uhr - Bob: Bob-Bundestrainer Rene Spieß im ZDF: "Sie haben gestern einen sehr guten Tag gehabt. Der Auftakt gestern war sehr gut, wir haben eine sehr gute Ausgangssituation. Das Material ist bei unserer Sportart immer entscheidend. Wir haben viele Tests durchlaufen, in Sotschi war das Material nicht sehr gut. Das war ein langer Weg, wir haben es ständig weiter verbessert." Er gibt zu, dass Kim Kalicki am Anfang nicht glücklich war, ihren Bob an Francesco Friedrich abzutreten, damit der im Zweier Gold holen konnte. Aber das habe sich dann wieder schnell erledigt.

Olympia heute live im Ticker: Schwarzer Tag für Hase/Seegert

12.40 Uhr - Eiskunstlauf: Für alle, die heute Nacht tatsächlich geschlafen haben, hier noch einmal die Aussagen von Aljona Savchenko bei Eurosport über ihre Erfahrungen im Training: "Ich hatte Trainer, die mich mit Schonern auf den Kopf geschlagen haben, wenn ich irgendwelche Elemente schlecht gemacht habe. Ich hatte Trainer, die mit Wasserpistolen in der kalten Eishalle geschossen haben. Ich hatte Trainer, die uns wenig Essen gegeben haben. [...] Ja, man muss diszipliniert sein, wenn man etwas erreichen möchte. Aber man muss auch Grenzen kennen. Wie weit gehe ich tatsächlich?" Das ist ... ernüchternd.

12.26 Uhr - Eiskunstlauf: Oh nein, jetzt geht alles schief: Sie stürzt beim Wurf-Rittberger, dann müssen sie eine Hebung abbrechen, weil sie nicht im Gleichgewicht sind - und die nächste auch. Beide sind völlig verunsichert. Jetzt nur noch ohne Verletzung durchkommen ... aber dann passt ein Wurf wunderbar. Ich drücke ihnen echt die Daumen! Sie sind durch, und Nolan Seegert lässt den Kopf hängen. Sehr sehr schade, dass die Vorzeichen so schlecht waren. Die Punktezahl ist natürlich dementsprechend niedrig.

12.24 Uhr - Eiskunstlauf: Jetzt sind Hase/Seegert dran. Bitter, er kann in der Toeloop-Kombination den zweiten Sprung nicht anbringen, weil er strauchelt. Auch der Salchow danach ist nur doppelt bei ihm. Klar, er hat die Sicherheit nicht, nach zehn Tagen im Quarantäne-Hotel ...

12.15 Uhr - Eisschnelllauf: Die Russin Olga Fatkulina (32) ist nach dem 1.000-Meter-Rennen am Donnerstag zusammengeklappt, war fast wie weggetreten. Jetzt hat sie gegenüber der Website Championat über das Rennen gesprochen. "Ich kann mich an die letzten 300 Meter überhaupt nicht mehr erinnern - es war die Hölle für mich", sagte sie: "Ich fühlte mich, als sei ich im Sommer 30 Minuten mit dem Fahrrad bergauf gefahren. Ich erreichte die Ziellinie in einem halb-bewusstlosen Zustand." Ihr Fazit: "Warum mache ich das, warum nicht einfach Curling?"

12.04 Uhr - Eiskunstlauf: Kamila Walijewa will derweil nach ihrer positiven Dopingprobe die B-Probe öffnen lassen. Ihre Anwälte erklärten, sie wolle so ihre Unschuld beweisen - vielleicht habe ja das Dopinglabor in Stockholm einen Fehler gemacht. Warum nicht? Vertrauen ist gut - Dopingkontrolle ist besser.

12.00 Uhr - Eiskunstlauf: Es geht los im Capital Indoor Stadium. Die 16 Paare starten in umgekehrter Reihenfolge, die Zuschauer hoffen natürlich auf Gold für Wenjing Sui und Cong Han aus dem Reich der Mitte, die nach dem Kurzprogramm in Führung liegen. Dahinter kommen gleich drei russische Paare. Und wir drücken natürlich Minerva Hase und Nolan Seegert die Daumen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung