Olympia

Olympia: Wo finden die Sommerspiele 2021 statt?

Von SPOX
Im Land der Kirschblüte werden ab Sommer 2021 die besten Athleten der Welt um Medallien kämpfen

Die Verschiebung der Olympischen Spiele 2020 in das kommende Jahr wurde Ende März vom IOC entschieden. Austragungsort bleibt die Hauptstadt des Gastgeberlands Japan, Tokio.

Olympische Sommer-Spiele 2021: Tokio ist die Gastgeberstadt

Nach der Absage der Sommerspiele 2020 und der damit einhergehenden Verschiebung ins Jahr 2021 bleibt der Austragungsort jedoch derselbe. Die Zehn-Millionen-Metropole Tokio ist der Ausrichter der 48. Olympischen Spiele.

Olympische Spiele 2021: Neuer Termin vom 23. Juli bis 8. August 2021

Die Olympischen Spiele wurden aufgrund der Corona-Pandemie in den Sommer 2021 verlegt. Das IOC gab dies am 24. März bekannt. Es ist das erste Mal seit den beiden Weltkriegen, dass das Sport-Großereignis nicht im Vier-Jahres-Turnus stattfindet.

Olympia 2021: Diese Sportarten und Events sind neu dabei

Das IOC gab am 3. August 2016 bekannt, dass bei den Olympischen Sommerspielen 2021 fünf neue Sportarten ins Programm aufgenommen werden:

  • Baseball (nur Männer)/ Softball (nur Frauen)
  • Karate
  • Sportklettern
  • Skateboard
  • Surfen

Base- und Softball waren bereits zwischen 1992 und 2008 Teil des olympischen Programms.

Olympia 2021: Die besten Deutschen-Athleten in der Geschichte

NameSportartMedallien
Birgit FischerKanu8x Gold, 4x Silber
Isabell WerthDressurreiten6x Gold, 4x Silber
Reiner KlimkeDressureiten6x Gold, 2x Bronze
Kirstin OttoSchwimmen6x Gold
Hans Günter WinklerSpringreiten5x Gold, 1x Silber, 1x Bronze
Kornelia EnderSchwimmen4x Gold, 4x Silber
Roland MatthesSchwimmen4x Gold, 4x Silber, 4x Bronze
Katrin Wagner-AugustinKanu4x Gold, 1x Silber, 1x Bronze
Kathrin BoronRudern4x Gold, 1x Bronze
Ludger BeerbaumSpringreiten4x Gold, 1x Bronze

 

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung