Olympia

Olympia 2020: Austragungsort, Termin und TV-Übertragung

Von SPOX
In Rio de Janeiro wurde die olympische Flagge an Tokio weitergereicht.

Die 31. Olympischen Spiele der Neuzeit werden im Jahr 2020 in Tokio ausgetragen. Dabei werden unter anderem einige Sportarten ihre Olympia-Premiere feiern. Hier gibt es alle Infos zum Sportereignis 2020.

Die japanische Metropole setzte sich bei der Bewerbung gegen zwei Konkurrenten durch. Spaniens Hauptstadt Madrid und die türkische Weltstadt Istanbul hatten sich ebenfalls um die Ausrichtung beworben.

Wann und wo findet Olympia 2020 statt?

Die Entscheidung der Delegierten des IOC fiel auf Tokio, das mit knapp 10 Millionen Einwohnern die bevölkerungsreichste und zugleich auch Hauptstadt Japans ist.

Über zwei Wochen werden die Olympia-Sieger gekürt. Die Eröffnungsfeier ist für den 24. Juli 2020 angesetzt. Am 9. August werden die Olympischen Spiele mit der Schlussfeier wieder beendet.

Die Wettkämpfe werden zu einem großen Teil in Tokio stattfinden. In der japanischen Hauptstadt sind zwei Zonen für die Austragung vorgesehen. Im Norden der Stadt ist die sogenannte Heritage Zone, in der auch das Olympia-Stadion steht. In der Tokio Bay Zone werden im Süden hauptsächlich die Wasser-Sportarten stattfinden.

Einige andere Hallen bzw. Sportstätten sind auch außerhalb der beiden Zonen zu finden. So werden beispielsweise die Schießwettbewerbe in Asaka ausgetragen.

Darüber hinaus werden der Sapporo Dome in Sapporo, das Miyagi Stadium in Rifu, das Saitama Stadium in Saitama und das International Stadium in Yokohama für das olympische Fußball-Turnier genutzt.

Olympia 2020: TV-Übertragung

Das sportliche Großereignis im Sommer 2020 wird live im Free-TV zu sehen sein. Die öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF begleiten die olympischen Sommerspiele über die vollen zwei Wochen. Die ARD und ZDF wechseln sich dabei täglich bei der Übertragung ab.

Darüber hinaus werden in den Mediatheken der Sender viele Livestreams zu den parallel stattfindenden Wettbewerben abrufbar sein.

Die deutschen Zuschauer müssen aber wohl früh aufstehen für die Übertragungen. Der genaue Zeitplan der Wettkämpfe ist zwar noch nicht offiziell, durch die Zeitverschiebung dürften einige der Entscheidungen in den frühen Morgenstunden deutscher Zeit fallen.

Olympia in Tokio: Neue Disziplinen

Für die Olympischen Sommerspiele stehen 2020 ein paar Änderungen auf dem Plan. 15 Disziplinen werden bereits vorhandenen Sportarten hinzugefügt. "Ich freue mich, dass die Olympischen Spiele in Tokio jugendlicher, urbaner werden und mehr Frauen teilnehmen werden", sagte IOC-Präsident Thomas Bach bei der Bekanntgabe der neuen Disziplinen.

Sportartneue Disziplin(en)
Schwimmen800 Meter (M), 1500 Meter (F), 4x100 Meter Mixed Staffel
BogenschießenMixed Event
Leichtathletik4x400 Meter Mixed Staffel
Basektball3 vs.3 (M und F)
RadsportBMX Freestyle Park, Madison (M und F)
FechtenTeam-Wettkampf (M und F)
JudoMixed Team Event
TischtennisMixed-Doppel
TriathlonMixed Team-Staffel

Olympische Spiele 2020: Neue Sportarten

Neben den neuen Disziplinen werden fünf neue Sportarten in das Programm aufgenommen. Sportklettern, Skateboard, Karate und Surfen feiern ihre Olympia-Premiere.

Zudem wird auch das in Japan sehr beliebte Baseball sowie die Damen-Variante Softball olympisch.

Olympische Sommerspiele: Die letzten zehn Austragungsorte

JahrStadtLand
2016Rio de JaneiroBrasilien
2012LondonEngland
2008PekingChina
2004AthenGriechenland
2000SydneyAustralien
1996AtlantaUSA
1992BarcelonaSpanien
1988SeoulSüdkorea
1984Los AngelesUSA
1980MoskauRussland
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung