Cookie-Einstellungen
Golf

Schwacher Start für Cejka in San Antonio

SID

San Antonio - Alexander Cejka hat seine Berg- und Talfahrt im Kampf um die Spielberechtigung auf der US-PGA- Tour auch bei der Valero Texas Open fortgesetzt. 

Nach einer 72er-Auftaktrunde auf dem Par 70-Kurs im La Cantera Golf Club von San Antonio lag der 36-Jährige nur auf dem geteilten 101. Platz. Die Führung übernahm der Schwede Jesper Parnevik nach seiner besten Karriererunde von 61 Schlägen.

Cejkas Ziel ist ein Top-10-Platz bei dem mit 4,5 Millionen Dollar dotierten Wettbewerb, um sich vorzeitig die Tourkarte für 2008 zu sichern.

Langer bei Senioren am Start

Bernhard Langer spielt unterdessen bei der Constellation Energy Senior Players Championship sein erstes Major auf der US- Championstour der über 50-Jährigen.

Mit 70 Schlägen auf dem Par 70- Kurs in Timonium/Maryland lag der Schwabe nach der ersten von drei Runden auf Platz 20 drei Schläge hinter dem allein führenden 60-jährigen Walter Hall (67/USA). Der Sieger kassiert 390 000 Dollar aus der Gesamtdotierung von 2,6 Millionen.

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung