Cookie-Einstellungen
Fussball

Aalen Tabellenführer in der Regionalliga Süd

SID

Leipzig - Der VfR Aalen ist neuer Spitzenreiter in der Regionalliga Süd. Die Mannschaft von Trainer Edgar Schmitt besiegte am 11. Spieltag die Stuttgarter Kickers durch den späten Treffer von Marijo Maric mit 1:0 und profitierte vom Ausrutscher des bisherigen Tabellenführers Jahn Regensburg. 

Die Bayern unterlagen im Aufsteigerduell beim SV Sandhausen mit 0:1, kassierten die dritte Niederlage in Serie und rutschten auf den dritten Platz ab. Allerdings trennt Regensburg ebenso wie den Zweitplatzierten Sandhausen nur die schlechtere Tordifferenz von der Spitze.

Das Debüt von Marc Fascher auf der Trainerbank von Hessen Kassel gegen die Sportfreunde Siegen endete mit einem torlosen Unentschieden. Eine überraschende Heimniederlage musste indes Wacker Burghausen hinnehmen.

Der Zweitliga-Absteiger verlor gegen die wiedererstarkte SV Elversberg mit 2:3 und verpasste den Anschluss an die Spitzengruppe. Dem FSV Frankfurt gelang ein klarer Auswärtssieg. Der Liga-Neuling setzte sich mit 5:1 bei der Reserve des TSV 1860 München durch. Sead Mehic und Matias Esteban Cenci trafen für die Hessen jeweils doppelt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung