Cookie-Einstellungen
Suche...
NFL

Cowboys-Receiver Terry Glenn erneut operiert

SID

München - Dallas-Cowboys-Receiver Terry Glenn ist am Donnerstag erneut operiert worden.

Der 33-Jährige verletzte sich vergangene Woche am rechten Knie und musste sich einer arthroskopischen Knorpeloperation unterziehen. Zu Beginn des Trainingscamps musste Glenn bereits eine Zyste aus dem Knie entfernen lassen.

Der Passempfänger wird mindestens vier Wochen ausfallen, Cowboys-Coach Wade Phillips sicherte ihm aber bei seiner Rückkehr einen Platz im Team zu.

Glenn hat in den zwei vergangenen Spielzeiten jeweils die 1000-Yard-Receiving-Marke für die Cowboys geknackt.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung