Cookie-Einstellungen
Fussball

Haching kriecht aus dem Keller

Von dpa

München - Die SpVgg Unterhaching hat den Anschluss an das Tabellenmittelfeld der Regionalliga Süd hergestellt.

Der Zweitliga-Absteiger besiegte den Aufsteiger FSV Oggersheim mit 3:0 (2:0).

Vor 1500 Zuschauern führten die Gastgeber bereits zur Pause durch die Treffer von Oliver Fink (23.) und Robert Lechleiter (44.).

Nach dem Seitenwechsel erhöhte Michal Kolomaznik (77.) zum Endstand.

Die Mannschaft von Trainer Werner Lorant verbesserte sich mit dem ungefährdeten Heimsieg auf den achten Platz. Oggersheim ist mit nur einem Sieg aus acht Spielen Tabellenletzter.

Regensburg souverän

Am Samstag hatte Spitzenreiter Jahn Regensburg im bayerischen Duell die zweite Mannschaft des FC Bayern München mit 2:0 (0:0) geschlagen.

Kurz nach Beginn der zweiten Hälfte erzielte Andreas Brysch (48.) die Führung für die Gastgeber, ehe Jürgen Schmid in der letzten Minute den Endstand perfekt machte.

Regensburg festigte damit seine Spitzenposition und hat bereits sechs Zähler Vorsprung auf einen Nichtaufstiegsplatz.

Kellerduell geht an Karlsruhe

Das Kellerduell zwischen Elversberg und Karlsruhe II entschieden die Gäste für sich.

Zwar gingen die Gastgeber durch Marcus Feinbier (52.) in Führung, doch Lars Stindl (62.) und Mathias Fetsch (89.) sorgten danach für den ersten Saisonsieg der Karlsruher.

In der ersten Hälfte hatte Ole Schröder (41.) zudem einen Foulelfmeter für die Gäste verschossen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung