Wintersport

Vierschanzentournee: Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Markus Eisenbichler will bei der diesjährigen Vierschanzentournee um den Gesamtsieg mitspringen.

Neues Jahr, neues Glück - weiter geht's heute bei der Vierschanzentournee mit dem traditionellen Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen. SPOX erklärt Euch, wann und wo Ihr den Wettbewerb im TV und Livestream verfolgen könnt. Den Liveticker gibt es hier.

Hier geht's zum kostenlosen DAZN-Probemonat, mit dem Ihr auf dem Eurosport-Channel bei der Vierschanzentournee live dabei sein könnt.

Zu den Favoriten auf den Gesamtsieg zählen neben dem Weltcup-Führenden und Titelverteidiger Ryoyu Kobayashi (JAP) auch Stefan Kraft (AUT), Tourneesieger von 2015, sowie Karl Geiger (GER), Kamil Stoch (POL), Sieger 2017 und 2018, Daniel-Andre Tande (NOR) und mit Philipp Aschenwald noch ein weiterer Österreicher.

Vierschanzentournee: Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen heute live im TV und Livestream

Die gesamte Vierschanzentournee gibt es live im Free-TV zu sehen. Die beiden Öffentlich-Rechtlichen, ARD und ZDF, wechseln sich bei der Übertragung ab.

Sowohl die Qualifikation am Dienstag, 31. Dezember, als auch die entscheidenden Sprünge am Mittwoch, 1. Januar 2020, könnt Ihr live im ZDF verfolgen.

An beiden Tagen beginnt die Übertragung mit der Vorberichterstattung bereits um 13.45 Uhr. Moderator Norbert König sowie Skisprung-Experte Toni Innauer und Live-Reporter Stefan Bier begleiten Euch durch die Wettbewerbe.

Zusätzlich bietet das ZDF einen Livestream an, mit dem ebenso der gesamte Wettbewerb verfolgt werden kann.

Neben den Öffentlich-Rechtlichen sendet auch Eurosport live von der Vierschanzentournee. Somit könnt Ihr auch auf DAZN im Eurosport-Channel das Spektakel verfolgen.

Vierschanzentournee im SPOX-Liveticker

Für alle, die keinen Zugriff auf die Bewegtbilder haben, bietet SPOX einen Liveticker zum Springen aus Garmisch-Partenkirchen und der gesamten Vierschanzentournee an. Hier geht's zum Liveticker.

Vierschanzentournee - Garmisch-Partenkirchen: Der Terminplan

Der Wettbewerb in Garmisch-Partenkirchen findet wie gewohnt am 31. Dezember und am 1. Januar statt:

DatumUhrzeitEreignis
31. Dezember 201910 UhrStadioneinlass
11.45 UhrOffizielles Training
14 UhrQualifikation
01. Januar 202010 UhrStadioneinlass
12.30 UhrProbedurchgang
ab 14 Uhr1. und 2. Durchgang
im AnschlussSiegerehrung

Vierschanzentournee 19/20: Datum, Termine und Austragungsorte

Di Entscheidung über den Tourneesieg fällt wie gewohnt in Bischofshofen. Alle vier Springen der Tournee im Überblick:

OrtDatumWettkampfSchanze
Oberstdorf28.12.19, ab 16.30 UhrQualifikationSchattenbergschanze
29.12.19, ab 17.30 UhrWertungsdurchgänge
Garmisch-Partenkirchen31.12.19, ab 14 UhrQualifikationGroße Olympiaschanze
01.01.20, ab 14 UhrWertungsdurchgänge
Innsbruck03.01.20, ab 14 UhrQualifikationBergiselschanze
04.01.20, ab 14 UhrWertungsdurchgänge
Bischofshofen05.01.20, ab 16.30 UhrQualifikationPaul-Außerleitner-Schanze
06.01.20, ab 17.15 UhrWertungsdurchgänge

Vierschanzentournee: Die letzten Sieger

Kann Ryoyu Kobayashi seinen Titel verteidigen oder gibt es einen neuen Sieger bei der Vierschanzentournee?

JahrSiegerNationGewonnene Springen
2019Ryoyu KobayashiJapan4
2018Kamil StochPolen4
2017Kamil StochPolen1
2016Peter PrevcSlowenien3
2015Stefan KraftÖsterreich1
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung