Cookie-Einstellungen
Wintersport

Training in Lake Louise abgesagt

SID
In Lake Louis wurde das erste Training abgesagt
© getty

Das erste offizielle Training für die Weltcup-Abfahrt am Samstag im kanadischen Lake Louise ist nach starken Schneefällen abgesagt worden.

Zwei weitere Trainingsläufe, bei denen sich auch die deutschen Ski-Rennläufer Andreas Sander, Josef Ferstl und Thomas Dreße auf den Wettkampf vorbereiten können, sind für Donnerstag und Freitag geplant.

Die Abfahrt von Lake Louise steht im Zeichen des tödlichen Trainingsunfalls des Franzosen David Poisson.

Der WM-Dritte von 2013 war am Montag vergangener Woche im kanadischen Nakiska ums Leben gekommen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung