-->
Cookie-Einstellungen
Wintersport

Ferstl erleidet Kreuzbandriss

SID
Josef Ferstl konnte in der Abfahrt zuletzt überzeugen
© getty

Für Deutschlands besten Abfahrer Josef Ferstl ist die Saison 2015/16 vorzeitig beendet. Wie der DSV am Sonntag mitteilte, erlitt Ferstl bei einem Trainingssturz im italienischen Santa Caterina einen Kreuzbandriss.

Ferstl, der am Dienstag 27 Jahre alt wird, hatte zuletzt in Gröden als Zehnter der Abfahrt überrascht, es war erst sein drittes Top-10-Ergebnis im Weltcup überhaupt.

Am Dienstag steht die Abfahrt in Santa Caterina auf dem Programm.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung