Cookie-Einstellungen
Wintersport

Cakmakli erstmals auf dem Podium

SID
Sabrina Cakmakli erreichte das Podest im Weltcup zum ersten Mal in ihrer Karriere
© getty

Ski-Freestylerin Sabrina Cakmakli hat beim Halfpipe-Weltcup in Park City/Utah mit dem ersten Podestplatz ihrer Karriere für eine Überraschung gesorgt.

Die 20-Jährige aus Partenkirchen musste sich als Zweite nur der japanischen Olympiadritten Ayana Onozuka geschlagen geben. Das beste Ergebnis der WM-Fünften bei einem Halfpipe-Weltcup war bisher Rang zwölf im Januar 2014 in Calgary/Kanada.

Cakmaklis Erfolg im WM-Ort von 2019 ist umso bemerkenswerter, setzte sie sich doch gegen zahlreiche Top-Athletinnen durch. Auf Rang drei kam die Olympiafünfte Janina Kuzman (Neuseeland) ein, dahinter folgten in der Olympiazweiten Devin Logan (USA) und der WM-Zweiten Cassie Sharpe aus Kanada weitere Spitzenkräfte.

Cakmaklis Punktewert von 79,80 hätte bei der WM im Januar am Kreischberg (Österreich) für die Bronzemedaille gereicht.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung