Cookie-Einstellungen
Wintersport

Notz holt Gold bei Junioren-WM

SID
Florian Notz gewann das Freistilrennen über 15 km
© getty

Skilangläufer Florian Notz (Römerstein) hat bei den Junioren- und U23-Weltmeisterschaften in Almaty/Kasachstan Gold im Freistilrennen über 15 km gewonnen. Der 22-Jährige bescherte dem Deutschen Skiverband (DSV) damit am dritten Tag bereits den dritten Titel.

Zuvor hatte Victoria Carl (Zella-Mehlis) Gold im Sprint sowie über 5 km geholt.

Notz hatte nach 35:55,3 Minuten im Ziel 9,5 Sekunden Vorsprung auf den Norweger Simen Hegstad Krüger, der kurz vor Schluss noch in Führung gelegen hatte. Bronze ging an den Franzosen Adrien Backscheider (+26,7 Sekunden).

Notz hatte auch schon in Weltcup für Aufsehen gesorgt, als er im März 2014 in Lahti überraschend Siebter über 15 km geworden war.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung