Cookie-Einstellungen
Wintersport

Vogt in Hinzenbach auf Platz vier

SID
Carina Vogt flog in Hinzenbach knapp am Podest vorbei
© getty

Carina Vogt ist beim Weltcup in Hinzenbach knapp am Podium vorbeigeflogen. Die deutsche Olympia-Hoffnung musste sich in Österreich nach zuletzt vier Podestplätzen in Folge mit dem vierten Platz begnügen.

Den neunten Sieg im zwölften Wettbewerb der Saison holte sich Topfavoritin Sara Takanashi (Japan) vor der zuletzt zweimal erfolgreichen Daniela Iraschko-Stolz (Österreich).

Die nicht für Sotschi qualifizierte Ramona Straub (Langenordnach) sorgte als Sechste ebenfalls für ein Top-Ergebnis. In die Punkte schafften es zudem die ehemalige WM-Zweite Ulrike Gräßler (Klingenthal/11.), Anna Häfele (Willingen/17.), Katharina Althaus (Oberstdorf/20.) und Weltcup-Debütantin Anna Rupprecht (Degenfeld/23.).

Am Sonntag (14.15 Uhr) findet in Hinzenbach das letzte Skispringen vor den Olympischen Spielen in Sotschi statt.

Alle Sotschi-Termine im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung